Emmas Weinbar

Modern, offen und farbenfroh – so präsentiert sich Emmas Weinbar in Kahl am Main. Angeschlossen an das benachbarte und traditionsreiche Zeller – Hotel + Restaurant – hat die Bar 2018 in einem neu errichteten Gebäude eröffnet und längst ihr Publikum gefunden. Serviert wird rund um die zentrale Bar – etwa 50 Gäste finden hier an Tischen oder auf Barhockern Platz, hinzu kommen noch einmal so viele Plätze auf der Terrasse mit Sonnenschirmen, die auch zum Genuss auf Holz-Sitzstufen einlädt. Konzept ist es, einen lebendigen Ort der Geselligkeit, des unkomplizierten Zusammenseins und Wohlfühlens bei einem Glas guten Wein und einer Auswahl an pfiffigen Gerichten zu schaffen. Dazu tragen auch die wöchentlich wechselnden Weinproben bei, zudem finden alle zwei Monate Kochkurse statt, für die ein freistehender Tresen mit versenkbaren Kochfeldern eingebaut wurde. Rund 100 Weine – ausschließlich aus Deutschland, mit einem Fokus auf junge Weingüter – finden sich auf der „lebendigen“ Karte, denn das Angebot wird immer wieder ergänzt oder ausgetauscht. Um es auch Neueinsteigern in Sachen Wein einfach zu machen, ist die Karte in die Kategorien ‚Spaß’, ‚Tradition’ und ‚Leidenschaft’ eingeteilt. Im Angebot sind natürlich auch Softgetränke und Bier. Kulinarisch versorgt werden die Gäste aus der offenen Küche mit täglich wechselnden Tages- und Pfannengerichten, Desserts sowie kleineren Mahlzeiten wie Salat oder Brotzeitteller – stets passend zum Rebensaft.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.