Auszeichnung: GastroManagementPass garantiert Hygiene- und Qualitätsstandards

V.l.: Ulrich N. Brandl ( DEHOGA Bayern-Präsident);  Kerstin Schumann (General Manager); Claudia Schulze-Clewing (Personalreferentin), Franz Josef Pschierer (Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär)

V.l.: Ulrich N. Brandl ( DEHOGA Bayern-Präsident); Kerstin Schumann (General Manager); Claudia Schulze-Clewing (Personalreferentin), Franz Josef Pschierer (Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär)

Unterhaching, Juli 2014. Das Holiday Inn München-Unterhaching darf seine Tür ab sofort mit einer weiteren Plakette schmücken: Der nach erfolgreicher Prüfung durch die Bayerische Gastgewerbe GmbH nun verliehene „GastroManagementPass“ (GMP) ist ein Instrument zur Sicherung der bestehenden Hygiene- und Qualitätsstandards in der Gastronomie- und Hotelleriebranche. Er garantiert dem Endverbraucher, dass ein entsprechend zertifizierter Betrieb in den Bereichen Hygiene, Recht, Unternehmensführung und Service-Qualität nachhaltig fundierte Kenntnisse aufweisen kann. Dabei stehen die Qualifizierung und die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeiter im Vordergrund. Die Urkunde nahmen Direktorin Kerstin Schumann und Personalreferentin Claudia Schulze-Clewing im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Bayerischen Wirtschaftsministerium in München aus den Händen von Ulrich N. Brandl, Präsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern e.V., sowie Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Medien, Energie und Technologie, entgegen.

Weitere Informationen über den „GastroManagementPass“ finden sich online unter www.gmp-bayern.de.