Annika Spitzer ist neue Mittelrhein-Weinprinzessin

St. Goar, November 2013. Das Romantik Hotel Schloss Rheinfels stellt mit der 20-jährigen Annika Spitzer (erste von rechts) eine der beiden neuen Mitterhein-Weinprinzessinnen: Die angehende Hotelfachfrau im zweiten Lehrjahr aus Nastätten repräsentiert damit für ein Jahr das Anbaugebiet zwischen Bingen und Oberdollendorf auf Messen, Festen und anderen öffentlichen Veranstaltungen. Im Wettbewerb um das Amt der Mittelrhein-Weinkönigin musste sie sich Dhana Kröber (20) aus Boppard geschlagen geben, zweite Mittelrhein-Weinprinzessin wurde Marion Schmitz aus Dattenberg. Das majestätische Trio wurde von einer fachkundigen Jury – bestehend aus Weinfachleuten, Journalisten und dem Vorstand von Mittelrhein-Wein e.V. – gewählt. Zahlreiche Fragen rund um den Weinbau sowie um die Kellerwirtschaft waren zu beantworten.

Mitterhein-Weinprinzessinnen

Annika Spitzer (erste von rechts) ist eine der beiden neuen Mitterhein-Weinprinzessinnen