Wie riecht ein Elefant? Wer noch nie an einem solchen Dickhäuter geschnuppert hat, macht sich keine Vorstellung davon. „Das Gleiche gilt für guten Wein“, sagt Oliver Adler. Dabei setzt der Sommelier des Wald & Schlosshotels Friedrichruhe auf Edles aus Übersee, auf heimische Gewächse und als Hauswein auf den selbst kreierten Le Cerf. Adler findet: „Guter Wein kann nicht billig sein, Winzer-Sekte werden immer besser, Bioweine sind die Zukunft des Weinanbaus, vegane Weine dagegen ´ne heikle Sache.“

©Oliver Adler, Sommelier des Wald & Schlosshotels Friedrichruhe

Diese klaren Thesen über Wein sind ein Thema für Ihre Leser?

Sie möchten mit Oliver Adler fachsimpeln? Oder mal ein Fläschchen bewerten?

Einfach eine Mail an [email protected] und wir starten gemeinsam Ihre Story!

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49 8152 9174416, E-Mail: [email protected], Internet: max-pr.eu