Menschen kümmern sich mit einem Großteil ihrer Energie darum, wie sie ihr waches Leben besser machen können. Da bleibt nicht viel Aufmerksamkeit für die bis zu 35 Prozent der Zeit, die wir schlafen. Darum kümmert sich Schlafcoach Christine Lenz. Sie zeigt Einzelpersonen, Hotels und Unternehmen, wie guter Schlaf das Leben optimiert und den wirtschaftlichen Erfolg steigert. Mit einer Bettenberatung hat das nichts zu tun.

Frau Lenz, warum brauchen Menschen, warum brauchen Unternehmen einen Schlafcoach?
Menschen brauchen guten Schlaf – für die Gesundheit, das Wohlbefinden und natürlich auch um produktiver und glücklicher zu sein. Viele Unternehmen, ob aus der Industrie und Produktion oder auch in der Gastronomie und Hotellerie, haben das längst erkannt. Mit ein wenig Vorarbeit und Betreuung sorgt ein professionelles Schlafcoaching für ausgeschlafene Mitarbeitende und rundum gut erholte Gäste. Gerade in der Hotellerie drehen sich 90 Prozent der Angebote um den Wachzustand der Menschen, doch bis zu 35 Prozent der Zeit schläft der Mensch. Da genügt es nicht, nur eine gute Matratze anzubieten. Guter Schlaf ist eine Frage der ganzheitlichen Betrachtung – dazu gehören zum Beispiel auch die Ernährung, ausreichend Bewegung, pflegende Anwendungen und eine Atmosphäre, die Menschen ankommen und sich wohlfühlen lässt.

©Christine Lenz – SleepConsulting & Design

Schlafcoaching verfolgt also eine sehr individuelle Herangehensweise?
Ja, absolut. Beim Schlafcoaching kann man sehr individuell ansetzen, das ist ganz unterschiedlich und reicht von schlaffördernden Anwendungen oder sogar ganzen Treatments und Retreats im Wellnessbereich über die Umgestaltung der Hotelzimmer bis hin zu beruhigenden Betthupferln aus der Hotelküche. Man mag es vielleicht kaum glauben, aber mit gutem Schlaf lässt sich der Umsatz auf verschiedenen Ebenen um bis zu 20 Prozent steigern.

Kann ich auch als Einzelperson zu Ihnen kommen, wenn ich Schlafstörungen habe?
Ich begleite nicht nur Unternehmen auf ihrem Weg zu mehr Erfolg durch einen guten Schlaf ihrer Mitarbeitenden und Gäste. Zu mir kommen auch viele Einzelpersonen, die auf der Suche nach Lösungen für ein Leben mit gesundem und ausgiebigem Schlaf sind. Mein Vorgehen kann man hierbei mit dem eines Detektivs vergleichen, der auch ein sehr analytisches Gespür benötigt. Gemeinsam mit meinen Klient:innen finde ich heraus, wie gut oder schlecht sie schlafen, was genau den Schlaf stört oder stören könnte. Wir starten mit der Problembeschreibung, gefolgt von der Ursachenforschung und erstellen eine detaillierte Anamnese. Gemeinsam begeben wir uns dann auf die Suche nach der Lösung oder auch verschiedenen Lösungswegen.

©Christine Lenz – SleepConsulting & Design (Cumulu Kissen)

Warum gehört zum Schlafcoaching keine Betten- oder Matratzenberatung?
Eine echte Schlafstörung, wie sie die Forschung und Wissenschaft der Schlafmedizin definiert, hat in der Regel nichts mit der Wahl einer Matratze zu tun. Klient:innen, die zu mir kommen, sind längst über dieses Stadium hinaus. Als Schlafcoach arbeite ich mit Menschen, die unter Stress, Ängsten, Depressionen oder Hormonverschiebungen leiden, Schmerzen oder sogar Atemstörungen im Schlaf haben. Darüber hinaus kämpfen einige meiner Klient:innen mit Schlafwandel, Schichtarbeit, Long Covid, Tumor-Erkrankungen oder anderen Faktoren, die tiefgehende Schlafstörungen auslösen.

Was hat sich in der Schlafmedizin in den letzten Jahren verändert?
Die Schlafmedizin hat sich in den letzten zwanzig Jahren durch Zusammenarbeit mit tollen Kolleg:innen und Fachleuten, Neugier, Forschung sowie neue Technologien unglaublich entwickelt. Aus einer Nische ist sie zu einer allgemein anerkannten Wissenschaft mit einem breiten Ansatz geworden. Gemeinsam wird daran gearbeitet, den Schlaf und seine Auswirkungen noch besser zu verstehen.

Weitere Informationen über Christine Lenz – SleepConsulting & Design.

Adresse: Christine Lenz – SleepConsulting & Design, Ganghoferstr. 6, D-90491 Nürnberg, Telefon: +49 173 8075863, E-Mail: [email protected], Internet: lenz-christine.de
Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49 8152 9174416, E-Mail: [email protected], Internet: max-pr.eu