Mit dem neuen AVISIO-Service-Tool „Lieferantenportal“ können Hotels, Restaurants und Resorts aus dem Lager direkt mit Händlern in den digitalen Austausch treten. So fließen Angebote und Produkte von Lieferanten direkt in die AVISIO Supply Management Lösung des Hotelbetriebs ein. Das neue Service-Tool von AVISIO – der cloud-basierten Supply Management Lösung für Hotels, Restaurants und Resorts – vereinfacht das Bestellen von Produkten und Verbrauchsartikeln und öffnet neue Möglichkeiten auch für kleine und regionale Anbieter. „Mit unserem neuen Lieferantenportal können nicht nur Großhändler mit entsprechender IT als Lieferanten gelistet werden – auch der kleine Gemüsehändler oder der lokale Bäcker sind mit nur wenigen Klicks im Lieferantenportal hinterlegt“, erklärt Matthias Depenbusch, Gründer und Geschäftsführer AVISIO. „Um ein Beispiel zu nennen: Mit wenigen Klicks informiert der kleine Gemüsehändler, dass gerade Blumenkohl im Angebot ist. Bei der Bestellung am Morgen wird dem Koch das Angebot angezeigt, in wenigen Sekunden ist die Bestellung getätigt und schon zum Mittag bekommt der Gast regionalen Kohl serviert.“

AVISIO_llustration „SupplierProcess“ ©AVISIO

So bleiben auch Produkte aus der Region immer im Blick
Regionale Produkte sind angesagt, müssen aber – ganz nach dem Farm-to-table-Ansatz – ebenso einfach und rasch vom Hof nebenan oder vor der Stadt bestellbar sein wie verpackte Ware vom Großhändler. Die oft schon über viele Jahre gepflegte Beziehung zu Haus-Lieferanten funktionieren tadellos, jedoch oft noch analog, da die IT-Infrastruktur für die Zusammenarbeit meist nicht auf beiden Seiten existiert. Es fehlen dann häufig Informationen, ob und wie schnell welche Produkte verfügbar sind oder was gerade im Angebot ist. „Diese Lücke schließen wir nun mit AVISIO und helfen beiden Seiten ihre Zusammenarbeit zu digitalisieren – und das auf intuitive Art und Weise – denn nur so funktioniert Digitalisierung”, so Depenbusch weiter.

Matthias Depenbusch, Gründer und Geschäftsführer AVISIO ©AVISIO

Die Branche kann jetzt auf Autopilot schalten
Das AVISIO Lieferantenportal macht Gastronomiebetriebe zu digitalen Treibern in den Regionen. Sie laden den Bäckerladen, den ansässigen Obst- und Gemüselieferanten oder andere traditionelle Lieferanten einfach auf die AVISIO-Plattform ein. Hier werden sie dann schrittweise durch den gesamten Vorgang geführt und von einem persönlichen Ansprechpartner verifiziert und begleitet. Depenbusch: „Der Mehrwert auf beiden Seiten ist enorm: Hotels und Restaurants können auch mit kleinen Lieferanten digital agieren und diese Lieferanten wiederum können über AVISIO die gleiche digitale Servicequalität liefern wie die Großen.”

Weitere Informationen über AVISIO.

Adressen:
Österreich: Avisio GmbH, Burggasse 117, Top 9, A-1070 Wien, Telefon: +43 1 361626360, E-Mail: [email protected], Internet: avisio.ai
Deutschland: Avisio GmbH, Kistlerhoferstraße 70, Haus 01, Gebäude 160, D-81379 München, Telefon: +49 176 80621154, E-Mail: [email protected], Internet: avisio.ai

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49 8152 9174416, E-Mail: [email protected], Internet: max-pr.eu