Die Tradition des Weißwurst-Frühstücks wird in München und im Wirtshaus Ayinger am Platzl natürlich auch am 24. Dezember gelebt. „Wer seine Last-Minute-Einkäufe in der Münchner Altstadt an Heiligabend tätigt, kann sich bei uns zwischen 11.00 und 12.00 Uhr mit einem großen Weißwurst-Frühstück inklusive Kaffee, Bier und Brotzeitbrettl zum Komplettpreis von 19,50 Euro stärken“, kündigt Holger Lange, Küchenchef Ayinger Wirtshäuser, an. Dass in den gastronomischen Betrieben der Platzl Hotels großer Wert nicht nur auf Qualität, Frische, eine leidenschaftliche Zubereitung und längst auch auf Nachhaltigkeit sowie Speisen auf Bio-Niveau gelegt wird, ist bekannt: „Auf die Tische unserer Restaurants und Wirtshäuser kommen nur Speisen aus der Region, von Zulieferern, die wir persönlich schon lange kennen und die so nachhaltig produzieren, wie man es sich nur wünschen kann“, erklärt Holger Lange, Küchenchef Ayinger am Platzl.

©iStock

Tischreservierungen für alle Platzl-Restaurants und -Wirtshäuser werden telefonisch unter 089 23 703 784 oder per E-Mail an [email protected] entgegengenommen. Öffnungszeiten, Preise und Details zu den Gerichten können hier eingesehen werden.

Weitere Informationen über die Platzl Hotels.

Adresse: Platzl Hotels, Sparkassenstraße 10, D-80331 München, Telefon: 0 89-2 37 03-0, Fax: 0 89-2 37 03-800, E-Mail: [email protected], Internet: platzl.de
Pressekontakt: PR-Agentur max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: [email protected], Internet: max-pr.eu