Karlsruhe darf sich auf sein erstes Moxy Hotel freuen. Der Spatenstich ist bereits erfolgt, die Eröffnung ist für das erste Quartal 2023 geplant. Die moderne Marke Moxy gehört zum Portfolio von Marriott International, die sich mit einem verspielten Hotelerlebnis an Junge und Junggebliebene richtet, die Wert auf Lifestyle und zugleich Budget legen. Pächter und Betreiber des Moxy Karlsruhe ist die Signo Hospitality Karlsruhe GmbH – eine 100-prozentige Tochter der Signo Hospitality GmbH mit Sitz in Essen, deren Geschäftsführer Sascha Konter sich über das neue Projekt und die Zusammenarbeit mit den Partnern freut.

Signo Hospitality: Spatenstich für das Moxy Karlsruhe ist erfolgt ©Signo Hospitality

In den nächsten Monaten wächst der Neubau (18 Millionen Euro) mit drei Etagen auf einem seit Jahren brachliegenden und 3.500 Quadratmeter großen Grundstück (Linkenheimer Landstraße 123) in Karlsruhe. Der Hotelkomplex mit seinen 150 Zimmern, Bar und Lounge und Fitness-Bereich wird zudem über eine 120 Quadratmeter große Konferenzfläche verfügen. Investoren- und Bauherrengruppe ist die Leuchtturm Projektentwicklung GmbH, für die bauliche Komplettabwicklung zeichnet die Karlsruher Weisenburger Bau GmbH verantwortlich. Mit der Entwurfsverfassung wurde das Architekturbüro essari+lequime GmbH betraut, das auch für das Projektcontrolling zuständig ist.

Weitere Informationen über Signo Hospitality.

Adresse: Signo Hospitality GmbH, Huttropstraße 60, D-45138 Essen, Telefon: +49-(0)175-3 69 97 71, E-Mail: [email protected], Internet: signohc.com

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: [email protected], Internet: max-pr.eu