München, Juli 2021. Endlich: Nach fünf Monaten Bühnenabstinenz sowie Online- und Einzelunterricht starten die Junge Chöre München wieder als Chor durch und präsentieren am Sonntag, den 11. Juli um 16.00 Uhr in der Evangelischen Erlöserkirche (Münchner Freiheit) ihr erstes Konzert in diesem Jahr. Unter dem Titel „Good News“ möchten die Chorbuben und Chormädchen zeigen, was trotz Corona möglich ist. Die musikalischen Leiter Bernhard und Johanna Reimann haben für den Nachmittag ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das vom Bachchoral bis zum Spiritual und vom Volkslied bis zur Filmmusik reicht. Gleichzeitig stellt es einen Auszug aus dem Tourneeprogramm 2021 der Münchner Chorbuben und -mädchen dar:  Im August und September begeben sich die „Singenden Botschafter Münchens“ nämlich auf zwei jeweils sechstägige Konzertreisen nach NRW, Niedersachsen und Hessen.

© Junge Chöre München

Tickets für das „Good News“-Konzert am 11. Juli 2021 können ausschließlich telefonisch unter 089-55 171 370 oder per E-Mail an [email protected] zum Preis ab 14 Euro bestellt werden, es gibt keine Abendkasse. Karten werden nur personalisiert ausgegeben und sind nicht auf andere Personen übertragbar. Konzertbesucher müssen einen aktuellen, negativen Corona-Test oder den Nachweis über eine vollständige Impfung beziehungsweise eine überstandene Erkrankung vorlegen.

Kontakt: Junge Chöre München gemeinnützige GmbH, Jugendhaus St. Bonifaz, Karlstraße 34, D-80333 München, Tel: 089-55 171 370, Fax: 089-55 171 371, E-Mail: [email protected], Internet: junge-choere-muenchen.de

Pressekontakt: PR-Agentur max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: [email protected], Internet: max-pr.eu