Er heißt Hagen Müller, ist 57 Jahre alt, Vollbluthotelier und übernimmt ab sofort als neuer Direktor das Ruder im 215 Zimmer großen ACHAT Hotel Karlsruhe City. Der Betriebswirt war zuvor und 16 Jahre lang als General Manager im Radisson Blu Hotel Karlsruhe verantwortlich – ist also bestens im Markt vernetzt und mit der Fächerstadt vertraut – und blickt auf eine internationale Hotellerie-Karriere zurück. „Wichtigste Aufgabe ist jetzt, das ACHAT Hotel Karlsruhe City nach den Auswirkungen der Corona-Pandemie zurück ins pralle Betriebsleben zu führen“, sagt der neue Direktor. „Sowohl im touristischen als auch – etwas später – im MICE-Bereich ist eine sehr starke Nachfrage zu erwarten, die wir bestmöglich – und auch langfristig – erfüllen möchten.“

Hagen Müller, Direktor im ACHAT Hotel Karlsruhe City ©ACHAT Hotels

Hagen Müller ist seit 1995 als Hoteldirektor tätig: Zunächst im Holiday Inn Dessau (später Astron Hotel Dessau), dann im Parkhotel Berghölzchen, im Hotel und Tagungszentrum Der Achtermann in Goslar, im Best Western Premier Hotel Münster und zuletzt im Radisson Blu Hotel Karlsruhe. Internationale Erfahrungen sammelte er in den 1980er- und frühen 1990er-Jahren als F&B-Manager, -Controller und -Koordinator in Hotels in Gambia, Belgien, Frankreich und England.

Weitere Informationen über die ACHAT Hotels.

Adresse: ACHAT Hotels, Konrad-Zuse-Ring 23, D-68163 Mannheim, Telefon: +49-(0)621-48 07-0, Fax: +49-(0)621-48 07-99, E-Mail: [email protected], Internet: achat-hotels.com

Pressekontakt: PR-Agentur max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: [email protected], Internet: max-pr.eu