Selbst noch völlig sprach- und fassungslos, müssen wir Ihnen eine traurige Nachricht überbringen.

Karina Kull, Direktorin im Seehotel Niedernberg, Dorf am See, hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Mit nur 55 Jahren ist sie am 27. Juni 2021 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben.

Karina Kull, Direktorin im Seehotel Niederberg, ist am 27. Juni 2021 verstorben

Karina Kull war die Seele des Seehotel Niedernberg, das Dorf am See, Ideengeberin, kreativer Kopf und eine Gastgeberin aus gelebter Leidenschaft. Seit 2003 war sie „in ihrem Dorf“ beschäftigt, zunächst als Leiterin Marketing & Events, ab 2018 auch als Direktorin. Maßgeblich war sie als „Macherin“ an der erfolgreichen Entwicklung und Neupositionierung des Hotels in den letzten, fast 20 Jahren beteiligt. Sie hinterlässt nun eine große Lücke – eine berufliche, aber noch viel mehr eine menschliche.

Unsere Agentur hatte das große Glück, über zehn Jahre mit Karina Kull zusammen arbeiten zu dürfen. Daraus hat sich nicht nur ein sehr angenehmes Geschäftsverhältnis, sondern auch eine echte Partnerschaft – ja, eine ehrliche Freundschaft entwickelt. Wir werden Karina sehr vermissen, sind aber auch dankbar, einen so wunderbaren Menschen, offen, lebensbejahend und immer positiv denkend, kennengelernt zu haben.

Sabine Dächert und das max.PR-Team