Im ACHAT Hotel Offenbach Plaza übernimmt ein neuer Direktor das Ruder: Ab sofort ist Hans-Hermann Duderstadt für das 155 Zimmer große Haus in Backsteingotik – untergebracht im denkmalgeschützten Gebäude des ehemaligen Offenbacher Schlachthofes – verantwortlich. Zuletzt war Hans-Hermann Duderstadt als General Manager im Hotel Hanseatischer Hof in Lübeck tätig. Mit Unterstützung aus dem Mannheimer Headoffice der Hotelkette möchte er das ACHAT Hotel Offenbach Plaza nach dem Ende der Reise- und Beherbergungsbeschränkungen „schnellstmöglich wieder auf sein altes Gäste-Niveau bringen.“ Insbesondere die Halle Lumina – eine 765 Quadratmeter große Veranstaltungsfläche unter einem Glasdach, wo beispielsweise auch Autopräsentationen durchgeführt werden können, stellt „einen USP dar, den es so im Raum Frankfurt in keinem anderen Hotel gibt“, so Duderstadt.

Hermann Duderstadt, Direktor im ACHAT Hotel Offenbach Plaza ©ACHAT Hotels

Wichtige Stationen in Duderstadts bisheriger Laufbahn waren Führungspositionen unter anderem im Atlantic Hotel Kempinski Hamburg, im Holiday Inn und den Fleming‘s Hotels in Frankfurt, im A-Rosa in Kitzbühel, im Schloss Reinhartshausen in Eltville, in den Swisshotels in Basel und Neuss, auf den Malediven für Universal Enterprise, in den Dorint Hotels in Berlin und Mönchengladbach. Zudem sammelte Hans-Hermann Duderstadt auch maritime Erfahrungen auf der AIDA Luna.

Weitere Informationen über die ACHAT Hotels.

Adresse: ACHAT Hotels, Konrad-Zuse-Ring 23, D-68163 Mannheim, Telefon: +49-(0)621-48 07-0, Fax: +49-(0)621-48 07-99, E-Mail: [email protected], Internet: achat-hotels.com

Pressekontakt: PR-Agentur max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: [email protected], Internet: max-pr.eu