Zu welchen Preisen ist mein Nachbarhotel und Mitbewerber derzeit auf dem Markt? Bei welchen Veranstaltern ist es gelistet, welche Leistungen werden jeweils angeboten und vor allem: Wie schneidet mein Haus im Vergleich dazu ab? All dies sind Fragen, die sich Hotel-, Yield- und Revenue-Manager regelmäßig stellen. Was bisher nur mühsam beim Durchforsten von Reiseanbieter- oder Mitbewerber-Webseiten an wichtigen Daten zusammengetragen werden konnte, gibt es ab sofort – vorsortiert und individuell zusammengestellt – per App auf dem Smartphone, Tablet oder auf dem Bildschirm: HoPriCo (Hotel Price Comparison) ist die jüngste Entwicklung von Hengefeld Solutions, einem IT-Dienstleister für touristische Unternehmen. Möglich machten diesen revolutionären Schritt ein Joint Venture mit dem Reservierungs-Giganten Amadeus, die jahrzehntelange Tourismus-Erfahrung von Geschäftsführer Rudolf Hengefeld und ein Team von findigen Programmierern. Zielgruppen von HoPriCo sind nicht nur Hotels, Clubs und Resorts, sondern auch Reiseveranstalter und Zielgebietsagenturen im In- und Ausland, die sich über das aktuelle Preisgeschehen in ihrem – oder einem speziellen – geografischen Umfeld informieren möchten.

 

Hengefeld Solutions: Hotellerie-App „HoPriCo“- Ansicht ©Hengefeld Solutions

 

Optimierung der Marge durch tagesaktuelle Preisjustierung
Aus hunderten von Millionen Datensätzen sucht HoPriCo genau das heraus, was der Kunde braucht, um seine Preise tagesaktuell und marktgerecht zu optimieren. Dabei reicht das zur Verfügung gestellte Daten-Spektrum – abhängig davon, ob die kostenfreie Basis- oder die kostenpflichtige Premium-Version (29 Euro pro Monat) gewählt wurde – von der Preisdarstellung der Mitbewerber bis hin zur Bewertung der eigenen Position im Markt. Durch die Setzung von Filtern können Zeiträume, Zimmerkategorien oder Zusatzleistungen bestimmt werden, man bekommt Aufschluss darüber, ob und welche Mitbewerber bei welchem Reiseveranstalter von wann bis wann gelistet sind und zu welchen Raten sie jeweils angeboten werden.

Rudolf Hengefeld, Geschäftsführer Hengefeld Solutions ©Hengefeld Solutions

HoPriCo: schneller, zuverlässiger und kostengünstiger
„Die Vorteile unserer App und unseres Programms liegen klar auf der Hand“, so Rudolf Hengefeld. „Gegenüber der händischen Zusammenstellung der genannten Daten ist HoPriCo unschlagbar schnell, zuverlässiger, effizienter und nicht zuletzt auch kostengünstiger, denn das zeitraubende Surfen durch Webseiten entfällt – die aktuellen Mitbewerber-Daten können jederzeit und überall abgerufen, analysiert und als Entscheidungsgrundlage für die tagesaktuelle Preisgestaltung genutzt werden. Wir sind fest davon überzeugt, dass diese neue Hilfe das Yield-Management – speziell auch in privat geführten oder kleineren Hotels – nicht nur entlasten und voranbringen, sondern revolutionieren wird.“

Hengefeld Solutions: Hotellerie-App „HoPriCo“- Ansicht ©Hengefeld Solutions

Weitere Information zu HoPriCo und der Link zum/r Download/App unter www.hengefeld-solutions.com/hoprico.

Hinweis an die Redaktionen: Hengefeld Solutions ist auch auf der virtuellen ITB vom 9. bis 12. März 2021 vertreten.

Hengefeld Solutions ist ein Dienstleister für touristische Unternehmen und die Hotellerie, deren Produkt im deutschsprachigen Raum vertrieben wird. Im Fokus stehen der E-Business-Support sowie Analyse-Lösungen rund um den elektronischen Vertrieb von touristischen Produkten, aber auch Beratung und Projekt-Management. Dazu hat das 2013 gegründete Unternehmen mit Sitz in Schwall (Hunsrück) verschiedene App-basierte Anwendungen entwickelt, die bei der systematischen Analyse des eigenen Hotelbetriebs und auch bei der Prozessoptimierung unterstützen. So beispielsweise „HoPriCo“ (Hotel Price Comparison): Das Modul der webbasierten Anwendung „BenchView“ ermöglicht Hotels, Reiseveranstaltern, Zielgebietsagenturen und touristischen Dienstleistern die Beobachtung von Mitbewerbern in preissortierten Ergebnislisten. So können die eigene Position im Markt tagesaktuell bestimmt und bewertet, die Preise entsprechend justiert und die Margen optimiert werden. Unternehmensgründer und Geschäftsführer Rudolf Hengefeld war mehr als 20 Jahre in verschiedenen touristischen Unternehmen in leitenden Positionen tätig, seine Expertise in allen Bereichen der touristischen Wertschöpfungskette ist der Grundstein für den Erfolg von Hengefeld Solutions. Aktuell nutzen rund 25 Kunden die Angebote des Dienstleisters.

Adresse: Hengefeld Solutions GmbH, Schwaller Höhe 1, D-56281 Schwall/Emmelshausen, Telefon: +49-(0)67 47-9 51 24 47, Webfax: +49 (0)32 12-3 10 17 11, E-Mail: [email protected], Internet: www.hengefeld-solutions.com

Pressekontakt: PR-Agentur max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: [email protected], Internet: www.max-pr.eu