Gemeinsame Sache: SuitePad kooperiert mit hotelbird ©SuitePad

Es ist immer gut, wenn zwei miteinander sprechen! Dieser Devise sind die beiden Technologieanbieter SuitePad und hotelbird gefolgt, haben ihr Technologie-Know-how gebündelt und ihre jeweiligen Systeme zum miteinander kommunizieren gebracht: SuitePads BYOD (Bring-your-own-device) Lösung mit der hotelbird-App, das In-Room Tablet von SuitePad mit dem hotelbird Check-in/out Terminal – sowie quer und umgekehrt. „Damit wird die gesamte Guest Journey nun digital abgedeckt; vom Pre-Stay bis zum Check-out ein nahtloses, digitales und hygienisches Gästeerlebnis – Stichwort ‚Seamless guest journey‘“, freut sich Moritz von Petersdorff-Campen, Mitgründer und Geschäftsführer SuitePad, über die neue Kooperation. „Hotelgäste haben einfach unterschiedliche Wünsche und Vorlieben, daher macht es Sinn, ihnen viele Möglichkeiten anzubieten, aus denen sie die individuell geeignetste auswählen können.“ Und Juan Sanmiguel, CEO hotelbird, fügt hinzu: „Mit SuitePad haben wir einen starken Partner in der direkten Gästekommunikation gefunden, mit dem wir uns perfekt ergänzen.“ Großer Profiteur sind der Hotelgast und sein Gastgeber, denn sie stehen keinem digitalen Flickenteppich mehr gegenüber, sondern einer Kombination aus zwei Systemen, die jedoch wie eines agieren, kommunizieren und funktionieren.

Moritz von Petersdorff-Campen, Mitgründer und Geschäftsführer SuitePad ©SuitePad

So kann die Guest Journey mit SuitePad und hotelbird ablaufen:
Ab sofort beispielsweise können Hotelgäste in der Pre-Stay E-Mail bereits auf SuitePads BYOD (Bring-your-own-device) Lösung aufmerksam gemacht werden und sich so über das Hotel und den bevorstehenden Aufenthalt informieren. Darin integriert ist die Möglichkeit zum (mobilen) Online-Check-In mit der hotelbird-App. Alternativ kann dazu vor Ort auch das hotelbird Check-in/out-Terminal genutzt werden, den Zimmerschlüssel gibt es dann optional auch digital. Auf dem Zimmer angekommen, steht den Gästen das In-Room Tablet von SuitePad zur Verfügung, das sowohl Gästemappe, Hoteltelefon und Hotel-TV-Fernbedienung in einem Gerät vereint. Der Check-Out kann dann sowohl über das SuitePad im Zimmer, als auch über die hotelbird-App oder das hotelbird Check-in/out Terminal erfolgen.

Juan Sanmiguel, CEO hotelbird ©hotelbird

SuitePadist Europas führender Anbieter von In-Room Tablets in der Hotellerie und Experte für digitale Gästekommunikation. Das Berliner Unternehmen wurde 2012 gegründet und hat mittlerweile über 60 Mitarbeiter. Im Januar 2020 wurde SuitePad bei den „Hotel Tech Awards“ in den Kategorien „Guest Room Tablets“ und „Best Places To Work in Hotel Tech“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Das SuitePad, ein Tablet für das Hotelzimmer, hebt die digitale Kommunikation der Hoteliers mit den Gästen auf eine neue Ebene und ersetzt die traditionelle Gästemappe. Neben allgemeinen Informationen zum Hotel, der Umgebung, gastronomischen Angeboten und einem Entertainmentmenü, dient das SuitePad auch als Buchungstool für Spa-Anwendungen oder Restaurantreservierungen und vereint zusätzlich die Hotel-TV-Fernbedienung und das Hoteltelefon in einem Gerät. SuitePad hat weltweit mehr als 1.000 Hotel-Kunden in 30 Ländern und über 60.000 Hotelzimmer mit seinen In-Room Tablets ausgestattet. Zum Portfolio gehören auch eine BYOD-Lösung – Bring Your Own Device, für die Verwendung gasteigener Endgeräte – und der SuitePad Lobby Screen.

Das 2015 gegründete Technologieunternehmen hotelbird GmbH ist Marktführer in Deutschland im Bereich digitale Check-in/-out Services und verfolgt eine klare Mission: den Check-in/out Prozess durch die Automatisierung unsichtbar zu machen und dabei die Hotels zu befähigen, ihre Betriebe dezentral zu betreiben. hotelbird arbeitet mit führenden Hotelketten in Deutschland zusammen wie Lindner Hotels, Leonardo Hotels, Gorgeous Smiling Hotels, Deutsche Hospitality, H-Hotels oder NOVUM Hospitality. Alle nötigen Formalitäten, angefangen vom Check-in inklusive des digitalen Meldescheines über den digitalen Zimmerschlüssel bis hin zu Bezahlung und Check-out können einfach über eine Software abgewickelt werden. Hotelgäste genießen mehr Freiheit durch ein komfortables und digitales Hotelerlebnis. Gleichzeitig sparen Hotels mit der smarten Technologie Zeit und Kosten und entlasten ihre Mitarbeiter an der Rezeption. hotelbird hat seinen Sitz in München und beschäftigt aktuell 30 Mitarbeiter.

Adresse: SuitePad GmbH, Friedrichstraße 224, D-10969 Berlin, Telefon: 0 30-31 98 50-000, E-Mail: [email protected], Internet: www.suitepad.de

Pressekontakt: PR-Agentur max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: [email protected], Internet: www.max-pr.eu