Bereits zum 26. Mal richtet die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT den Wettbewerb um den „Premio ENIT“ aus: Gesucht und ausgezeichnet werden die besten Medienbeiträge über und rund um das Reiseland Italien von Journalisten, Autoren, Bloggern und Kreativen, deren deutschsprachige Beiträge zwischen Juni 2019 und Juni 2020 veröffentlicht beziehungsweise ausgestrahlt wurden. „Zu den wichtigsten Bewertungskriterien gehören Informationsgehalt, Qualität der Bilder und des Layouts, Innovation und Nutzerfreundlichkeit“, erklärt Antonella Rossi, Büroleitung ENIT Frankfurt. Die Preisverleihung findet am 14. Oktober im Rahmen der Frankfurter Buchmesse statt, ausgezeichnet wird in den Kategorien „Reiseführer und Bildband“, „Reisespecial Zeitschrift“, „Radio-Reisefeature“, „TV-Reisesendung“, „Travel Blog-Beitrag“, „Bestes Foto“, „Bestes Video“ und „Artikel eines Online-Magazins“. Die letzten vier Kategorien sind in ein Online-Voting (Vorselektion der zehn besten Beiträge) integriert, bei dem jeder mitmachen kann. Es startet über die Website am 21. August und endet am 21. September 2020. Die fachkundige Jury setzt sich aus Vertretern der Italienischen Zentrale für Tourismus, dem italienischen Generalkonsulat Frankfurt, Journalisten, Reiseexperten und Repräsentanten der deutschen Tourismusindustrie zusammen; prämiert werden die jeweils drei besten Beiträge in allen acht Kategorien – zu gewinnen gibt es exklusive Aufenthalte in Italien.

©ENIT

Beiträge können mit dem Betreff „Premio ENIT 2020“ bis zum 14. August 2020 (Einsendeschluss) an die Brandstorm GmbH & Co. KG, Dornhofstr. 34, 63263 Neu-Isenburg, oder per E-Mail an [email protected] übersendet werden. Weitere Informationen zum Wettbewerb „Premio ENIT 2020“ finden sich auf der ENIT-Website unter www.enit.de.

©ENIT

Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT untersteht in Ausübung ihrer Tätigkeit dem Italienischen Tourismusministerium. Mit ihrem Hauptsitz in Rom und 28 Vertretungen weltweit, ist sie als nationale Tourismusagentur für die internationale Promotion des Reiselandes Italien zuständig. In Kooperation mit den italienischen Regionen sowie in Zusammenarbeit mit Institutionen, Reiseveranstaltern, privaten und öffentlichen Partnern, Pressevertretern und Reisebloggern setzt ENIT zahlreiche Initiativen zur Tourismusförderung um. In Deutschland ist ENIT mit Büros in Frankfurt und München vertreten. Mehr Informationen unter www.enit.de und www.italia.it.

Adresse: Italienische Zentrale für Tourismus ENIT, Barckhausstrasse 10, D-60325 Frankfurt/Main, Telefon: +49 (0)69-259126, E-Mail: Christine Frank, ENIT Frankfurt, [email protected], Internet: www.enit.de

Pressekontakt: Brandstorm GmbH & Co KG, Corinna Schmitz, Dornhofstraße 34, 63263 Neu-Isenburg, [email protected], +49 (0)69-6656399-0, Internet: www.brandstorm-online.de