Aktuell ist Marcus Stumptner als Direktor für die ACHAT Hotels Hockenheim sowie Reilingen Walldorf verantwortlich – jetzt kommt mit dem 122 Zimmer großen ACHAT Hotel Frankenthal noch ein drittes hinzu. Zudem wurde der 39-Jährige zum Team-Manager für eben diese drei Hotels befördert. Stumptner – gelernter Koch und Hotelfachmann – ist seit Mai 2019 bei den ACHAT Hotels. Als Vollblut-Hotelier sammelte er zuvor jedoch auch Erfahrungen in der Systemgastronomie und im Bereich Personaldienstleistung. Alle drei Häuser möchte er „mit ruhiger Hand und ‚echt guten‘ Ideen durch die aktuell schwierigen Zeiten führen“ und darüber hinaus bei seinen Gästen „für weiterhin stets überraschende ACHAT-Momente“ sorgen.

Marcus Stumptner ist neuer Direktor im ACHAT Hotel Frankenthal und Team-Manager ©ACHAT Hotels

Marcus Stumptner startete seine berufliche Karriere direkt nach seinen Ausbildungen zum Koch und Hotelfachmann bei den Maritim Hotels. Seit 2004 war er unter anderem bei internationalen Hotelketten wie Best Western oder Mercure unter Vertrag – so beispielsweise als Restaurantleiter oder als stellvertretender Hoteldirektor. 2011 wechselte er zur NH Hotel Group als F&B Manager in verschiedenen Häusern und parallel als interner Trainer für die Geschäftseinheit Central Europe. Sechs Jahre später folgte die Position des Storemanagers bei Starbucks, im Mai 2019 übernahm Stumptner dann als Direktor zunächst das damalige ACHAT Comfort Mannheim/Hockenheim, kurz darauf auch das damalige ACHAT Premium Walldorf/Reilingen.

Emotional, ehrlich, echt – ACHAT Hotels sind gelebte Gastfreundschaft. In den aktuell 35 Drei- bis Vier-Sterne-Superior-Hotels begegnen Gäste ideenreicher Servicequalität, die von Herzen kommt. Mit dem Slogan „Echt Gut“ bringen die individuell gestalteten ACHAT Hotels zum Ausdruck, was sie ausmacht: in allem ein Original zu sein. Echt gute Qualität im mittleren Preissegment bietet Kunden länderübergreifend ein überzeugend hohes Leistungsniveau. Wirtschaftlich befindet sich die 1991 gegründete Hotel-Gruppe mit Sitz in Mannheim und Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn auf Wachstumskurs. Seit 2016 gehört sie zum Mittelstandsinvestor HANNOVER Finanz. ACHAT Hotels fokussiert sich auf Pachtmöglichkeiten durch die Übernahme von Bestands-Hotel-Objekten für die Marke ACHAT Hotels sowie auf Hotel-Neubauten unter der Premium-Budget-Marke LOGINN Hotels by ACHAT.

Adresse: ACHAT Hotels, Konrad-Zuse-Ring 23, D-68163 Mannheim, Telefon: +49-(0)621-48 07-0, Fax: +49-(0)621-48 07-99, E-Mail: [email protected], Internet: www.achat-hotels.com

Pressekontakt: PR-Agentur max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: [email protected], Internet: www.max-pr.eu