©ViDi Studio – stock.adobe.com

Mannheim, Juni 2020. Wohin soll es denn in diesem Sommer gehen? Wie wäre es mit einem Roadtrip durch drei Länder, 28 Städte, 35 Hotels und zu unzähligen ACHAT-Momenten? Unter dem Motto „Von Bremen bis Budapest, von Dresden bis Karlsruhe“ haben die ACHAT Hotels eine Sommer-Flatrate „All-you-can-travel“ aufgelegt, die den grenzenlosen Roadtrip quer durch Deutschland, Österreich und Ungarn möglich macht. Bis zu zwei Personen reisen dabei zum pauschalen Festpreis zwei Monate lang völlig flexibel zu und zwischen ihren Wunschzielen und bleiben jeweils bis zu sieben Tage im gleichen Hotel. „Unterbrechungen und Heimfahrten, mal mit Partner oder den Kindern – fast alles ist machbar, begrenzt ist nur die maximale Gesamtübernachtungszahl von 62 und der Höchstaufenthalt von sieben Tagen je Hotel“, erklärt Philipp von Bodman, Geschäftsführender Gesellschafter.

©magdal3na – stock.adobe.com

„Unsere 35 ACHAT Hotels gehören dem Drei- bis Vier-Sterne-Superior-Segment an, liegen in oder bei großen Metropolen, in kleineren Städten oder auch eher ländlichen Gebieten mit Entdeckungs-Faktor“, so v. Bodman weiter. „Einem Sommerurlaub der etwas anderen Art steht also nichts im Wege. Zugleich bieten wir unseren Gästen mit diesem Angebot die Möglichkeit, in kürzester Zeit möglichst viele unserer neu gebrandeten und ‚echt guten‘ ACHAT Hotels kennenzulernen.“

Der ACHAT-Reisepass kann vom 1. Juli bis 31. August 2020 zum Preis von 399 Euro unter www.achat-hotels.com/sommer-flatrate bestellt werden. Er ist zwei Tage nach Bestellung für zwei Monate gültig und kann für zwei Personen in allen 35 ACHAT Hotels (nach vorheriger Anfrage und Verfügbarkeit im Hotel) für insgesamt bis zu 62 Übernachtungen (maximal sieben Übernachtungen pro Hotel) genutzt werden. Weitere Informationen finden sich auf der genannten Website.

Emotional, ehrlich, echt – ACHAT Hotels sind gelebte Gastfreundschaft. In den aktuell 35 Drei- bis Vier-Sterne-Superior-Hotels begegnen Gäste ideenreicher Servicequalität, die von Herzen kommt. Mit dem Slogan „Echt Gut“ bringen die individuell gestalteten ACHAT Hotels zum Ausdruck, was sie ausmacht: in allem ein Original zu sein. Echt gute Qualität im mittleren Preissegment bietet Kunden länderübergreifend ein überzeugend hohes Leistungsniveau. Wirtschaftlich befindet sich die 1991 gegründete Hotel-Gruppe mit Sitz in Mannheim und Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn auf Wachstumskurs. Seit 2016 gehört sie zum Mittelstandsinvestor HANNOVER Finanz. ACHAT Hotels fokussiert sich auf Pachtmöglichkeiten durch die Übernahme von Bestands-Hotel-Objekten für die Marke ACHAT Hotels sowie auf Hotel-Neubauten unter der Premium-Budget-Marke LOGINN Hotels by ACHAT.

Adresse: ACHAT Hotels, Konrad-Zuse-Ring 23, D-68163 Mannheim, Telefon: +49-(0)621-48 07-0, Fax: +49-(0)621-48 07-99, E-Mail: [email protected], Internet: www.achat-hotels.com

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: [email protected], Internet: www.max-pr.eu