Berlin, Juni 2020. SuitePad – Europas führender Anbieter von In-Room-Tablets für die Hotellerie  – setzt seine Webinar-Reihe mit drei weiteren Terminen fort: Im Fokus stehen diesmal nicht nur Themen rund um die digitale Gästekommunikation im Hotelzimmer und die daraus resultierenden, vereinfachten Prozesse, sondern auch, wie die In-Room Tablets von SuitePad Hoteliers optimal bei den aktuellen Herausforderungen durch das Corona-Virus unterstützen können. Die Webinare richten sich in erster Linie an Hoteliers und Entscheider in der Hotellerie, aber auch an Interessierte dieser Technologie; die Teilnahme ist kostenfrei.

© SuitePad

Herausforderungen in Corona-Zeiten, das digitale Hotel und die digitale Gästekommunikation
Gestartet wird am 18. Juni mit dem Thema „Herausforderungen für Hoteliers in Corona-Zeiten und wie man sie meistert“ mit Tilmann Volk, Gründer und Geschäftsführer von SuitePad. Es folgt am 23. Juni „Das digitale Hotel – Bessere Kommunikation und vereinfachte Prozesse“ mit Moritz von Petersdorff-Campen, Gründer und Geschäftsführer von SuitePad sowie Marius Donhauser, Gründer und Geschäftsführer der hotelkit GmbH und Hoteleigentümer „Der Salzburger Hof“. Am 23. Juli referiert dann Matthias Exler, Senior Sales Manager bei SuitePad und Experte für digitale Gästekommunikation, zum Thema „SuitePad – die digitale Gästekommunikation erobert das Hotelzimmer“.

Im Anschluss an die Präsentationen können Fragen live gestellt werden, zudem kann später eine vollständige Video-Aufzeichnung zur Verfügung gestellt werden. Zu den Anmeldungen geht es über die SuitePad-Website www.suitepad.de in der Kategorie „Wissen“.

SuitePad ist Europas führender Anbieter von In-Room Tablets in der Hotellerie und Experte für digitale Gästekommunikation. Das Berliner Unternehmen wurde 2012 gegründet und hat mittlerweile über 60 Mitarbeiter. Im Januar 2020 wurde SuitePad bei den „Hotel Tech Awards“ in den Kategorien „Guest Room Tablets“ und „Best Places To Work in Hotel Tech“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Das SuitePad, ein Tablet für das Hotelzimmer, hebt die digitale Kommunikation der Hoteliers mit den Gästen auf eine neue Ebene und ersetzt die traditionelle Gästemappe. Neben allgemeinen Informationen zum Hotel, der Umgebung, gastronomischen Angeboten und einem Entertainmentmenü, dient das SuitePad auch als Buchungstool für Spa-Anwendungen oder Restaurantreservierungen und vereint zusätzlich die Hotel-TV-Fernbedienung und das Hoteltelefon in einem Gerät. SuitePad hat weltweit mehr als 1.000 Hotel-Kunden in 30 Ländern und über 60.000 Hotelzimmer mit seinen In-Room Tablets ausgestattet. Zum Portfolio gehören auch eine BYOD-Lösung – Bring Your Own Device, für die Verwendung eigener mobiler Endgeräte – und ein interaktiver Projektor für die Hotellobby.

Adresse: SuitePad GmbH, Friedrichstraße 224, D-10969 Berlin, Telefon: 0 30-31 98 50-000, E-Mail: [email protected], Internet: www.suitepad.de

Pressekontakt: PR-Agentur max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: [email protected], Internet: www.max-pr.eu