Uwe Schulze-Clewing, Geschäftsführer Holiday Inn München-Unterhaching:
Vertagte Tagungen: Corona-konforme Tagungen, virtuell ersetzt nicht vis-à-vis

Uwe Schulze-Clewing, Geschäftsführer (© Holiday Inn München-Unterhaching)

„27 Veranstaltungsräume und alle sind leer. Ja, es herrscht eine gespenstische Ruhe im Haus – jedoch nicht vor, sondern während des Sturms. Das Tagungsgeschäft macht den Großteil unseres Umsatzes aus, jetzt liegt alles am Boden. Es besteht aber Hoffnung, dass viele der abgesagten Tagungen nur ‚vertagt‘ und nicht endgültig verloren sind. Bis einschließlich Juni finden sich in unserem Reservierungsbuch zwar nur weiße Seiten, einige Termine im Juli wurden aufrechterhalten, ab August und September sieht es im Moment sogar ganz gut aus – stets vorausgesetzt, unsere Kunden und wir bekommen bald Planungssicherheit, sprich: erste Lockerungen. Wir sind davon überzeugt, dass es dann einen Boom geben wird, die Unternehmen haben viel nachzuholen und müssen sich neu aufstellen. Jetzt aber gilt es für uns, die Zeit bis dahin irgendwie zu überstehen und sinnvoll zu nutzen. So bereiten wir derzeit beispielsweise Corona-konforme Tagungen vor und setzen Maßnahmen um, die einen Hotelbetrieb ‚auf Distanz‘ möglich machen.“

Holiday Inn München-Unterhaching (© Michael Schultes)

Virtuelle Meetings können den Austausch ‚vis-à-vis‘ nur bedingt ersetzen
„Viele Unternehmen haben in den letzten Wochen ihre Aktivitäten in Sachen Video-Konferenzen stark ausgebaut oder auch erste Erfahrungen damit gesammelt. Wir stehen in engem Kontakt zu unseren Kunden, die uns diesbezüglich auch Feedback geben. Der Tenor lautet: Virtuelle Meetings können eine Alternative sein, den Austausch ‚vis-à-vis‘ jedoch können sie nur bedingt ersetzen. Es fehlen der Plausch am Rande, die tatsächlich sichtbare Gestik und Mimik, die menschliche, vielleicht auch private Nähe. Das mögen konservative Faktoren sein – für uns als Tagungshotel sind sie jedoch von grundlegender Wichtigkeit. Um eben diese Nähe zu pflegen, möchten wir, wenn sich die Situation denn wieder etwas normalisiert hat, unsere Stammkunden besuchen und ganz persönlich über die künftige Zusammenarbeit sprechen. Bis es soweit ist, werden wir unsere Kunden jedoch völlig in Ruhe lassen – befinden sie sich doch in einer unvergleichlichen Stresssituation. So, wie auch wir, denn letztlich sitzen wir alle im gleichen Boot.“

Tagungsraum Galilei (© Michael Schultes)

Holiday Inn München-Unterhaching: Wohnen und tagen vor den Toren der Stadt
Das Holiday Inn München-Unterhaching ist ein Vier-Sterne-Hotel, das im Unterhachinger Gewerbegebiet Erlenhofpark südlich vor den Toren Münchens liegt. Die Innenstadt ist rund zehn Kilometer entfernt und kann per S-Bahn über die nahe Station Taufkirchen bequem erreicht werden. Eingebettet in ein Gebäudeensemble verfügt das Haus über 257 Zimmer und Suiten in vier Kategorien, darunter auch familien- und behindertengerechte Zimmer. Tagungsgäste erwarten auf einer Fläche von über 2.000 Quadratmetern drei Konferenzzentren – eines davon ist PKW-befahrbar – mit insgesamt 27 flexiblen Veranstaltungsräumen für bis zu 600 Personen. Kulinarisch verwöhnt das Restaurant „Leonardo“, dem auch ein Biergarten angeschlossen ist; zudem lädt die Bistro-Bar „Alex“ als gemütlich-kommunikativer Treffpunkt ein. In der Open-Lobby wartet der „Bernini Coffeeshop“ mit Dallmayr-Spezialitäten auf, auch ist hier ein Business-Center mit Apple Computern und Air Printer integriert. Zu den weiteren Einrichtungen gehören eine Dachterrasse, ein Kinderspielzimmer, eine hoteleigene Sauna sowie ein kleines Fitness-Studio. Kostenfreies W-LAN ist im gesamten Haus verfügbar. Es gibt 120 kostenpflichtige Tiefgaragenstellplätze für PKWs, darunter auch vier E-Ladestationen für Hybrid- und Elektroautos. Zusätzlich steht ein kostenfreier, auch für Busse geeigneter Außenparkplatz zur Verfügung. Großer Wert wird im Holiday Inn München-Unterhaching auf das Thema „Nachhaltigkeit“ gelegt: So wird es beispielsweise mit umweltfreundlicher Fernwärme aus Geothermie beheizt.

Adresse: Holiday Inn München-Unterhaching, Inselkammerstraße 7-9, D-82008 Unterhaching, Telefon 0 89-6 66 91-0, Fax: 0 89-6 66 91-600, E-Mail: [email protected], Internet: www.holiday-inn-muenchen.de

Pressekontakt: PR-Agentur max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: [email protected], Internet: www.max-pr.eu