ACHAT Hotel Offenbach Plaza, Suite (© ACHAT Hotels)

Mannheim, April 2020. In diesen ungewöhnlichen Tagen und Wochen ist der Bedarf an Interims-Wohnraum stark gestiegen: Unter dem Titel „Echt gute Bude – Wohnen im Hotel“ bieten die ACHAT Hotels daher jetzt Hotelzimmer zur Zwischenmiete an – mehr als 4.000 in 33 Häusern deutschlandweit. Zielgruppe sind beispielsweise Menschen, die den heimischen vier Wänden entfliehen möchten, Berufspendler, Arbeitnehmer in Probezeit oder befristeten Verträgen, die keine langfristigen Verträge abschließen möchten, oder auch Studierende, die in der aktuellen Lage nicht in eine WG einziehen wollen. Stets inklusive ist ein möbliertes Zimmer mit TV, Schreibtisch, Badezimmer, freiem W-LAN, wöchentlicher Reinigung und ausreichend Hygieneartikeln – auch jede Menge Toilettenpapier. Oftmals ist darüber hinaus eine Kochgelegenheit vorhanden, auch kann zum Teil und auf Anfrage der Roomservice genutzt sowie ein Frühstück bestellt werden.

ACHAT Hotel Egelsbach Frankfurt, Superior Zimmer (© ACHAT HOTELS)

„Mit diesem neuen Angebot wirken wir dem nahezu leergefegten Mietimmobilienmarkt entgegen – zumal derzeit ohnehin keine Besichtigungen durchgeführt werden“, erklärt Philipp Freiherr v. Bodman, geschäftsführender Gesellschafter ACHAT Hotels. „Auch stellt es eine prima Ergänzung zu unserer Aktion ‚HotelOffice‘ (www.achat-hotels.com/einzelbueros) dar, die für eine attraktive Alternative zum Homeoffice während dieser Corona-Zeit sorgt.“

ACHAT Hotel Bremen City, Einzelzimmer (© ACHAT Hotels)

Die „Echt gute Bude“ in einem ACHAT Hotel gibt es ab 799 Euro pro Monat, die Aufenthaltsdauer liegt zwischen einem und drei Monaten. Weitere Informationen oder Buchungen unter www.achat-hotels.com/wohnen-im-hotel.

Emotional, ehrlich, echt – ACHAT Hotels sind gelebte Gastfreundschaft. In den aktuell 35 Drei- bis Vier-Sterne-Superior-Hotels begegnen Gäste ideenreicher Servicequalität, die von Herzen kommt. Mit dem Slogan „Echt Gut“ bringen die individuell gestalteten ACHAT Hotels zum Ausdruck, was sie ausmacht: in allem ein Original zu sein. Echt gute Qualität im mittleren Preissegment bietet Kunden länderübergreifend ein überzeugend hohes Leistungsniveau. Wirtschaftlich befindet sich die 1991 gegründete Hotel-Gruppe mit Sitz in Mannheim und Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn auf Wachstumskurs. Seit 2016 gehört sie zum Mittelstandsinvestor HANNOVER Finanz. ACHAT Hotels fokussiert sich auf Pachtmöglichkeiten durch die Übernahme von Bestands-Hotel-Objekten für die Marke ACHAT Hotels sowie auf Hotel-Neubauten unter der Premium-Budget-Marke LOGINN Hotels by ACHAT.

Adresse: ACHAT Hotels, Harrlachweg 5, D-68163 Mannheim, Telefon: +49-(0)621-48 07-0, Fax: +49-(0)621-48 07-99, E-Mail: [email protected], Internet: www.achat-hotels.com

Pressekontakt: PR-Agentur max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: [email protected], Internet: www.max-pr.eu