Berlin, März 2020.SuitePad – der führende Anbieter von In-Room-Tablets für die Hotellerie – gibt den erfolgreichen Abschluss einer weiteren Finanzierungsrunde bekannt. Neu im Boot ist – neben den bestehenden Investoren Target Partners, IBB Beteiligungsgesellschaft und Howzat Partners – die in New York ansässige Investmentgruppe Riverside Acceleration Capital (RAC). Insgesamt wurde ein hoher, siebenstelliger Euro-Betrag investiert, mit dem SuitePad seine Expansion im europäischen, asiatischen und US-amerikanischen Markt weiter vorantreiben wird.

SuitePad Gründer und Geschäftsführer: Moritz von Petersdorff-Campen (links) und Tilmann Volk (© SuitePad)

Jonathan Drillings, Partner bei Riverside: „Wir sind sehr beeindruckt von der Arbeit des gesamten SuitePad-Teams und es spricht für sich, dass sich so viele Hotelketten für die Einführung ihrer Lösung zur digitalen Gästekommunikation entschieden haben. Mit seiner Dynamik, seinem Teamgeist und seiner innovativen Technologie ist SuitePad auf dem besten Weg, das Erlebnis ‚Hotelaufenthalt‘ tiefgreifend zu verändern. Dies machte die Entscheidung leicht, in diesen Marktführer zu investieren.“ Und Berthold von Freyberg, Partner bei Target Partners, fügt hinzu: „SuitePad hat die Entwicklung des Unternehmens und die seiner Produkte, vom ursprünglichen Konzept einer digitalen Gästemappe hin zu einer zentralen Technologie-Plattform für Hotelzimmer mit Schlüsselfunktionen wie Raumsteuerung, Kommunikationslösungen und modernem TV-Entertainment, überaus erfolgreich vorangetrieben. Wir sind stolz darauf, SuitePad auf dieser Reise begleiten zu dürfen.“

„Wir freuen uns, das Vertrauen von Riverside und unseren bestehenden Investoren zu haben, und so unser Geschäft weiter voranzutreiben zu können“, kommentiert Moritz von Petersdorff-Campen, Mitgründer und Geschäftsführer SuitePad, die Investition. „Diese jüngste Finanzierungsrunde wird unser Wachstum in der Hotelbranche weltweit beschleunigen. Um unsere Position als Marktführer für In-Room-Technologien zu stärken, werden wir zudem auch umfangreich in den Ausbau unserer Softwareplattform investieren.“

SuitePadist Europas führender Anbieter von In-Room Tablets in der Hotellerie und Experte für digitale Gästekommunikation. Das Berliner Unternehmen wurde 2012 gegründet und hat mittlerweile über 60 Mitarbeiter. Im Januar 2020 wurde SuitePad bei den „Hotel Tech Awards“ in den Kategorien „Guest Room Tablets“ und „Best Places To Work in Hotel Tech“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Das SuitePad, ein Tablet für das Hotelzimmer, hebt die digitale Kommunikation der Hoteliers mit den Gästen auf eine neue Ebene und ersetzt die traditionelle Gästemappe. Neben allgemeinen Informationen zum Hotel, der Umgebung, gastronomischen Angeboten und einem Entertainmentmenü, dient das SuitePad auch als Buchungstool für Spa-Anwendungen oder Restaurantreservierungen und vereint zusätzlich die Hotel-TV-Fernbedienung und das Hoteltelefon in einem Gerät. SuitePad hat weltweit mehr als 1000 Hotel-Kunden in 30 Ländern und über 60.000 Hotelzimmer mit seinen In-Room Tablets ausgestattet. Zum Portfolio gehören auch eine BYOD-Lösung – Bring Your Own Device, für die Verwendung eigener mobiler Endgeräte – und ein interaktiver Projektor für die Hotellobby

Adresse: SuitePad GmbH, Friedrichstraße 224, D-10969 Berlin, Telefon: 0 30-31 98 50-000, E-Mail: [email protected], Internet: www.suitepad.de

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: [email protected], Internet: www.max-pr.eu