Neue Markenstrategie bei ACHAT Hotels:
Einzelmarken werden eine neue starke Marke: „ACHAT Hotels – Echt Gut“

Die ACHAT Hotels haben ihre Markenstrategie neu ausgerichtet: Seit März 2020 gehen die 35 Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn mit mehr Emotionalität und Kundennähe in den Markt. Dies zeigt sich unter anderem in einem neuen Logo, dem Slogan „Echt Gut“ sowie einer belebten Bildsprache und aktualisierter Farbgebung. Im Mittelpunkt der runderneuerten Employee-Customer-Botschaft steht der Mensch – Mitarbeiter wie Gäste gleichermaßen. Geschäftsführender Gesellschafter Philipp Freiherr v. Bodman verrät mehr über die Motivation und Zielsetzung der Neuausrichtung und erklärt auch Details zur Markenstrategie.

Philipp Freiherr v. Bodman, Geschäftsführender Gesellschafter der ACHAT Hotels (© ACHAT Hotels)

Was waren Anlass und Ausgangspunkt zur Neuausrichtung der Marke ACHAT Hotels?
Ich verrate kein Betriebsgeheimnis, wenn ich sage, dass unser Erscheinungsbild über die Jahre in die Jahre gekommen war. Es gab wenig Dynamik und Emotion in Bild und Sprache. Als Ausgangspunkt mussten wir uns für die neue Marke ACHAT Hotels zunächst präzise definieren. Also: Wer sind wir? Wie werden wir gesehen? Wer wollen wir sein? Wie wollen wir gesehen werden? Und wie wollen wir uns in einem dynamischen Hotellerie-Markt positionieren? Diese gesamte Analyse- und Findungsphase haben wir Anfang 2019 begonnen. Ab März 2020 wird nun die neue Marke dann im Markt verankert.

© ACHAT Hotels

Der neue Slogan könnte kürzer und prägnanter kaum sein – warum „Echt Gut“?
Weil wir echt gut sind! Wir sind individuell, gastfreundlich, herzlich, liefern ein rundum gutes Hotellerie-Angebot, sind authentisch und ehrlich in dem was wir unseren Gästen bieten – ACHAT Hotels sind eben Echt Gut. Darin lässt sich bereits die Mechanik des neuen Slogans ablesen und damit auch die gezielte Wirkung nach innen und außen. Unsere Mitarbeiter sind echt gut, unsere Angebote sind echt gut, wir finden unsere Gäste echt gut und wir machen unseren Job echt gut. Unser neuer Slogan wirkt damit nicht nur positiv-bestätigend auf Gäste, er führt auch unseren Mitarbeitern ihre Qualität vor Augen.

Neues Logo der ACHAT Hotels (© ACHAT Hotels)

 

Am augenfälligsten ist das neue ACHAT Hotels Logo, inwiefern verkörpert es den neuen Marken-Spirit?
Das neue ACHAT Hotels Logo ist Ausdruck von Individualität, Emotion, Echtheit und Gastfreundschaft. Den einstigen Schriftzug aus starren Großbuchstaben haben wir in eine dynamische und individuelle Handschrift übergeführt – sie steht für unseren persönlichen und direkten Kontakt zum Gast. Für einen eindeutigen Branchenbezug sorgt der Begriff ‚Hotels‘. Ein fein linierter Rahmen, den die Schreibschrift durchbricht, symbolisiert den Raum, in dem sich unsere Gäste wohl und geborgen fühlen. Die Öffnungen im Rahmen stehen für das Kommen und Gehen unserer Gäste und zugleich für die individuellen Entfaltungsmöglichkeiten bei den ACHAT Hotels.

Ist die neue Markenstrategie mehr als schön anzusehen? Wie weit geht sie in die Tiefe?
Das Sichtbare an unserer neuen Marke ACHAT Hotels ist Ausdruck tiefgehender innerer Werte-Findung- und -Definition und einer kompletten Neuausrichtung. Dass der Mensch im Mittelpunkt eines Dienstleistungsangebotes in der Hotellerie steht, mag nicht neu sein, und doch muss man diese Haltung, will man sie authentisch leben, klar für sich definieren. Wir haben das getan. Indem wir den Menschen explizit in den Mittelpunkt rücken – Mitarbeiter wie Gäste gleichermaßen – bekennen wir, was uns als ACHAT Hotels im Kern ausmacht: Gastfreundschaft, Herzlichkeit, Aufmerksamkeit und Engagement. Wir haben unsere neue Employee-Customer-Botschaft auch in unsere Bildsprache aufgenommen, die jetzt Mitarbeiter bei ihren Tätigkeiten zeigt. Auch wenn unsere einzelnen Hotels von der Größe und Ausstattung unterschiedlich sind, möchten wir jedoch vom Service-Gedanken klar definieren, was, beziehungsweise wer für uns uneingeschränkt Priorität genießt: der Mensch! Dafür haben wir auch unsere neuen ACHAT-Momente geschaffen.

Was sind ACHAT-Momente genau?
Unter ACHAT-Momenten verstehen wir im Kontext unserer neuen Markenstrategie spontane, kreative Aufmerksamkeiten, die Gäste spüren lassen, dass wir an sie denken und für sie da sind. Diese für unsere Gäste unerwarteten Momente können von jedem Mitarbeiter in jedem Moment bei der Interaktion mit unseren Gästen kreiert werden. Somit schaffen wir individuelle und unerwartete AHA-Momente, also unsere ACHAT-Momente. Darin zeigt sich eine gelebte, herzliche Gastfreundschaft in einer echt guten Atmosphäre, in der sich Gäste und Mitarbeiter rundum wohl fühlen – ACHAT Hotels, Echt Gut!