Köln/Mannheim, Februar 2020. Eigentlich hatte sich Frank Martin schon 1999 vom Arbeitsleben verabschiedet, schnell jedoch stellte er fest, dass das Nichtstun nichts für ihn ist. So nahm er kurzerhand einen Job als geringfügiger Beschäftigter im ACHAT Comfort Köln/Monheim an – zunächst als Shuttle-Busfahrer. Jetzt, mehr als 20 Jahre später, verabschiedet er sich mit 79 Jahren und zugleich ältester Mitarbeiter der ACHAT Hotels Gruppe (rund 900 Mitarbeiter) endgültig in den Ruhestand. „Einen solchen Mitarbeiter zu verabschieden ist für alle Beteiligten ein ganz besonderer Moment“, so Peter A. Humberg, Direktor im ACHAT Comfort Köln/Monheim. „Frank Martin hat in den letzten zehn Jahren im Nacht- und Tagdienst an der Rezeption gearbeitet, er war unser ‚Mann für alle Fälle‘, er war beliebt bei Gästen und Kollegen und ein Vorbild in Sachen Gastfreundschaft, Herzlichkeit, Zuverlässigkeit und Arbeitsmotivation. Für unser Haus bedeutet sein Weggang einen Verlust, der nicht so schnell zu ersetzen sein wird. Wir gönnen ihm aber seinen nun endlich verdienten Ruhestand.“

Verabschiedung mit 70 Jahren: v.l.: Hausdame Iwona Gwitt, Hoteldirektor Peter A. Humberg und Empfangschefin Sonja Stieghorst verabschieden Frank Martin (zweiter von links) in den wohlverdienten Ruhestand. © ACHAT Hotels

Zum Abschied erhielt Frank Martin – der während seiner Zeit im ACHAT Comfort Köln/Monheim drei ACHAT Geschäftsführer und eine ganze Reihe von Direktoren/innen erlebt hat – einen großen Präsentkorb, einen Übernachtungsgutschein und die ACHAT-Ehrennadel. Humberg weiter: „Er wird für immer ein gern gesehener und stets willkommener Gast im ACHAT Comfort Köln/Monheim bleiben.“

Weitere Informationen über das Hotel finden sich unter www.monheim.achat-hotels.com

Die ACHAT Hotels sind ein wachstumsorientiertes Hotelmanagement-Unternehmen mit Sitz in Mannheim. Gegründet 1991, wurde es Ende 2016 vom Mittelstandsinvestor HANNOVER Finanz übernommen. Die Gruppe besteht aus inzwischen 35 Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn mit über 4.100 Zimmern und Apartments. Diese werden unter den vier Marken der ACHAT Hotel Gruppe geführt. Die Gruppe fokussiert sich auf Pachtmöglichkeiten von Hotel-Neubauten unter der LOGINN by ACHAT Marke, sowie die Übernahme von Bestands-Hotel-Objekten unter den anderen ACHAT Hotel Marken. Ende 2018 wurde die Geschäftsführung der ACHAT Gruppe erneuert, um die Neuausrichtung der Gruppe – mit dem Ziel, das Unternehmen als eines der führenden Hotelmanagement-Unternehmen im mittleren Marktsegment in Deutschland zu etablieren – voranzutreiben.

Adresse: ACHAT Hotels Deutschland, Harrlachweg 5, D-68163 Mannheim, Telefon: 06 21-48 07-0, Fax: 06 21-48 07-99, E-Mail: [email protected], Internet: www.achat-hotels.com

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: [email protected], Internet: www.max-pr.eu