© Platzl Hotel

München, Februar 2020. Es gibt Traditionen, die sollte man leben: Den geselligen Sonntags-Frühschoppen zum Beispiel, der fest in der bayerischen Lebensart verankert ist. Die Wirtshäuser der Platzl-Gastronomie – das Wirtshaus Ayinger am Platzl (Platzl Hotel) und das Wirtshaus Ayinger in der Au (Marias Platzl) – kommen dem nach und laden jetzt an verschiedenen Sonntagen zu diesem uralten Brauch. Neben Ayinger Bier aus dem Holzfass, kesselfrischen Weißwürsten und weiteren heimischen Spezialitäten dürfen sich die Gäste auf typische Wirtshaus-Musik mit ausgewählten Künstlern aus München und der Region freuen. Für Buchungen ab zehn Personen spendieren die Wirtshäuser zudem ein kostenfreies Brotzeitbrettl. Der Eintritt ist frei.

Wirtshaus Ayinger am Platzl:
Im Wirtshaus Ayinger am Platzl findet der Frühschoppen an jedem ersten Sonntag im Monat ab 11.00 Uhr statt, der nächste Termin ist am 1. März. Infos: www.ayinger-am-platzl.de/eventkalender

Wirtshaus Ayinger am Platzl (© Platzl Hotel)

Wirtshaus Ayinger in der Au:
An jedem dritten Sonntag im Monat um 11.00 Uhr steigt der Frühschoppen im Wirtshaus Ayinger in der Au des Marias Platzl am Mariahilfplatz 4. Los geht es hier am 16. Februar, wo „Die Lose Gruppe“ hochkarätige Wirtshaus-Musik – schön verschoben, zart gewagt – mit Geige, Akkordeon, Hackbrett, Zither und Tuba präsentiert. Infos: www.ayinger-in-der-au.de/eventkalender

Wirtshaus Ayinger in der Au (© Platzl Hotel)

Das Wirtshaus Ayinger am Platzl hat montags bis donnerstags von 11.00 bis 00.00 Uhr, freitags und samstags von bis 1.00 Uhr und sonntags bis 23.00 Uhr geöffnet. Die Speisekarten sowie Kontaktdaten für Tischreservierungen finden sich online unter www.ayinger-am-platzl.de. Tischreservierungen für das Wirtshaus „Ayinger in der Au“ werden telefonisch unter 089-622337-3666, per E-Mail an [email protected] oder online unter www.ayinger-in-der-au.de entgegengenommen.