Iwona Gwitt, links, übergibt Direktor Peter A. Humberg ein Tagesticket der VRS. (© ACHAT Comfort Köln/Monheim)


Köln/Monheim, November 2019.
Was die großen Airport-Hotels mit ihren Abflug-Anzeigetafeln können, kann das ACHAT Comfort Köln/Monheim auch: Auf dem Bildschirm in der Lobby werden jedoch keine Flüge, sondern die aktuellen Bus-Abfahrtszeiten der nahen Haltestelle zum Monheimer Busbahnhof angezeigt. Von dort aus sind Düsseldorf und Köln schnell zu erreichen. Für diesen Gästeservice ist das Hotel eine Kooperation mit den Bahnen Monheim, den Verkehrsverbünden VRR (Rhein Ruhr) sowie VRS (Rhein Sieg) eingegangen und verkauft deren Tickets auch direkt an der Rezeption. „Das ist besonders praktisch, wenn es einmal schnell gehen muss“, so Peter A. Humberg, Direktor des ACHAT Comfort Köln/Monheim. „Mit dieser Idee möchten wir mehr Gäste dazu bewegen, das Auto (wir bieten 54 kostenfreie Parkplätze an) hier im Hotel stehen zu lassen und die beiden Rhein-Metropolen nicht nur bequem, stau- und stressfrei, sondern auch umweltfreundlich per ÖPNV zu erkunden.“

Weitere Informationen über das Hotel finden sich unter www.monheim.achat-hotels.com.