Copyright: scharfsinn86 auf Fotolia


Unterhaching, Juli 2019.
Das Holiday Inn München-Unterhaching setzt auf „grüne“ Energie und hat vier E-Ladestationen für Elektro- und Hybrid-Autos eingerichtet. Diese befinden sich in der Tiefgarage des Vier-Sterne-Hotels und können zum Preis von 0,30 Euro pro kWh nicht nur von Hotel-, sondern auch von Restaurantgästen, Nachbarn oder Mitarbeitern der im Gewerbegebiet angesiedelten Unternehmen genutzt werden. Die Leistung liegt bei bis zu 11 kW pro Ladestation. „Damit bieten wir insbesondere auch unseren zahlreichen Stopover-Gästen, die nicht nur während der Sommerzeit unser Haus auf dem Weg in die Ferien nach Österreich oder Italien als Zwischenstopp nutzen, einen weiteren Service“, so Uwe Schulze-Clewing, Geschäftsführer des Holiday Inn München-Unterhaching. „Darüber hinaus möchten wir gerne und aus Überzeugung Teil dieses in der Gesellschaft immer stärker werdenden Wunsches nach mehr Engagement in Sachen Umweltschutz, Ressourcenschonung und erneuerbare Energie werden. Unsere neuen Strom-Tankstellen sind zwar nur ein kleiner Beitrag, aber sie sind ein weiteres Puzzle-Stück bei der Angebotsverdichtung und damit Teil des großen Ganzen.“ Bereits seit vielen Jahren schon heizt das Holiday Inn München-Unterhaching beispielsweise mit umweltfreundlicher Fernwärme aus Geothermie.