Lobby im LOGINN by ACHAT Leipzig

 

Mannheim/Berlin, Juni 2019. Das Hotelmanagement-Unternehmen ACHAT Hotels hat Berlin ins Visier genommen und wird mit dem LOGINN by ACHAT Airport-Berlin – nach aktueller Planung 2022 – sein erstes Hotel in der Hauptstadt eröffnen: „Die Verträge mit der EYEMAXX Lifestyle Development 15, einem Tochterunternehmen der börsennotierten EYEMAXX Real Estate AG, als Investor und Projektpartner sind unterzeichnet, nächstes Jahr werden die Bauarbeiten starten“, kündigt ACHAT-Geschäftsführer Philipp von Bodman an. Der Projektentwickler Eyemaxx ist seit letztem Jahr verstärkt in der Entwicklung von Hotelprojekten in Deutschland aktiv. Der Neubau entsteht in Berlin-Schönefeld, nahe der S-Bahnstation Grünbergallee, und soll über rund 180 Zimmer und Apartments, Tagungsräume sowie ein Restaurant und eine Bar verfügen. „Wir investieren derzeit intensiv in den Ausbau unseres aktuell 35 Häuser umfassenden Hotel-Portfolios – weitere Projekte befinden sich in der Pipeline“, so von Bodman weiter. „Dabei steht unsere junge Premium-Budget-Marke LOGINN by ACHAT, von der es im Moment das Haus in Leipzig gibt, ganz im Fokus.“ Der neue Standort ist ideal: Sowohl der Flughafen Schönefeld als auch der neue Airport BER sind per S-Bahn in wenigen Minuten erreichbar, gleiches gilt für die boomende Wissenschaftsstadt Adlershof oder das Lufthansa Trainingszentrum, das direkt vor der Haustür liegt.

LOGINN by ACHAT Leipzig

Die Marke LOGINN by ACHAT
LOGINN by ACHAT wurde 2016 als vierte Marke – neben ACHAT Comfort, ACHAT Premium und ACHAT Plaza – in das Portfolio integriert. Der Fokus liegt auf ausgeprägter Funktionalität, zeitgemäßer Technologie und einem modernen Design – alles zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Das voll im Trend liegende Premium-Budget-Konzept richtet sich an Geschäfts- und Privatreisende, die Wert auf ein funktionales, modernes und zentral gelegenes Hotel legen.

(Bilder c/o ACHAT Hotels Deutschland)