Dirk Köhm, International Account Manager Look-O-Look (Bild Copyright: Look-O-Look)


Andelst/Niederlande, Mai 2019.
Die Süßwarenmarke Look-O-Look International B.V. hat erfolgreich die Rezertifizierung im Rahmen des IFS-Food-Audit (International Featured Standard) durchlaufen. Dabei konnte das Unternehmen in der IFS Food Version 6.1 seinen Score erhöhen – nämlich von 97,46 Prozent in 2018 auf nunmehr 98,03 Prozent. Gleichzeitig wurde es zum wiederholten Mal mit dem Zusatzprädikat „Higher Level“ ausgezeichnet. „Für uns als ein international aufgestelltes Unternehmen mit einem Vertrieb auch weit über die Grenzen der EU hinaus, sind die Themen Lebensmittelsicherheit, Qualität, Hygiene und effektives Ressourcenmanagement immens wichtig“, so Dirk Köhm, International Account Manager Look-O-Look. „Mit dem nun erneut erworbenen Siegel bleiben wir weiterhin auf dem jüngsten Stand und werden unseren Kunden auch künftig alle nötigen Anforderungen bieten.“