München/Hamburg, Mai 2019. Mit zwei neuen Mitarbeitern rüstet sich Le Méridien Hamburg (Munich Hotel Partners) mit „geballter“ F&B-Power an der Alster: So begrüßt das 279 Zimmer große Designhotel mit Daniel Spingler (33) einen neuen Director of Food & Beverage. Der diplomierte Hotelmanager kommt aus dem Sonnenalp Hotel Vail in Colorado (USA), wo er in gleicher Position unter Vertrag war. Spingler startete vor zehn Jahren seine internationale Karriere als Management Trainee im Le Méridien Hamburg und kommt nun zurück in die Hansestadt. Neben der Leitung sämtlicher Restaurationen im Le Méridien Hamburg wird die Begleitung der bevorstehenden Eröffnung des neuen Veranstaltungsbereiches zu seinen primären Aufgaben gehören. Der zweite ist Tobias Becher: Der 27-Jährige wird ab Juni 2019 als Manager HERITAGE Bars & Events für die Organisation und Leitung der HERITAGE Events und der neuen, zweistöckigen Rooftop-Bar mit Dachterrasse verantwortlich sein. Becher kommt aus dem The Botanist im Fairmont Pacific Rim in Vancouver (Top 50 Restaurants in Kanada), wo er als Assistant Outlet Manager tätig war. Auch er ist ein Hamburg-Heimkehrer und mit der Bar- und Gastronomie-Szene bestens vertraut.

Daniel Spingler (33), Director of Food & Beverage (Copyrights: Le Méridien Hamburg)

„Wir freuen uns sehr, zwei dynamische Gastronomie-Szene-Profis mit umfangreicher, internationaler Erfahrung für unser Haus gewonnen zu haben“, so MHP Managing Partner Michael Wagner, verantwortlich für die Hotel Operations von MHP. „Diese Faktoren sind uns sehr wichtig, denn Lokal-Kenntnisse, Lebensgefühl, Teamfähigkeit sowie Fachwissen und einschlägige Erfahrungen im Ausland sind eine ideale Kombination. Insbesondere deshalb, weil wir mit dem HERITAGE innerhalb von zwei Jahren ein trendiges Szene-Restaurant in Hamburg etablieren konnten, das auch von sehr vielen lokalen Gästen besucht wird. Zudem wird sich im Gastronomie-Bereich des Le Méridien Hamburg in den nächsten Monaten – speziell mit der zweistöckigen Rooftop-Bar und dem Veranstaltungsbereich – einiges tun und wir können mit Daniel Spingler und Tobias Becher auf zwei hoch motivierte Profis bauen.“

Daniel Spingler blickt auf eine zehnjährige Management-Karriere in der gehobenen, internationalen Hotellerie zurück. Nach seinem Studium an der Bad Reichenhaller Akademie startete er seinen beruflichen Werdegang im Le Méridien Hamburg. Zwei Jahre später zog es ihn in die USA, wo er unter anderem in San Francisco, auf Hawaii und in Orange County für Starwood-Luxus-Marken wie St. Regis, Luxury Collection und Westin als Banquet-, Restaurant- und F&B-Manager arbeitete. 2017 rief man ihn zu einem Task-Force-Einsatz als F&B-Manager nach Dubai ins St. Regis Hotel Al Habtoor City, bevor er ins Sonnenalp Hotel Vail in Colorado wechselte.

Tobias Becher, Manager HERITAGE Bars & Events (Copyrights: Le Méridien Hamburg)

Tobias Becher hat nach Beendigung seiner Restaurantfach-Ausbildung 2014 im Hamburger Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten namhafte Stationen in der gehobenen Hotellerie durchlaufen: Unter anderem war er im Althoff Seehotel Überfahrt als F&B-Supervisor tätig und betreute die Eröffnung des NIKKEI NINE im Hamburger Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten als Assistant Restaurant Manager. Zudem ließ er sich unter anderem bei Beaumont Family Wines in Botrivier (Südafrika) zum Wein-Experten ausbilden. Seit 2018 war Becher als Assistant Outlet Manager im The Botanist im Fairmont Pacific Rim, Vancouver tätig.