St. Goar, April 2019. Ein „rollendes Meeting“ durch die Weinberge des UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal? Kein Problem mit dem „Rheinfels Schnauferl“ des Romantik Hotel Schloss Rheinfels: das nostalgische Gefährt – ein Oldtimer-Kleinbus-Replikat des britischen Automobilherstellers Fleur de Lys im Stil der 1920er Jahre – tourt ab sofort wieder durch die blühende Natur rund um St. Goar und kann auch als Location für ein ungewöhnliches Business-Meeting gemietet werden: Bis zu sechs Personen finden darin Platz, die ihre Besprechung während einer inspirierenden Fahrt abhalten oder zuvor in der Tagungsvilla des Vier-Sterne-Superior-Hotels zum Ausflug abgeholt werden. Diverse Arrangements hat das Vier-Sterne-Superior-Hotel dazu aufgelegt: Diese beinhalten beispielsweise einen Sektempfang vor der Abfahrt, verschiedene Stopps, ein Picknick oder auch ein anschließendes Gourmet-Menü mit Blick auf den Loreley-Felsen. „Ist das Mittelrheintal schon an sich eine mehr als romantische Region, so verleiht ihr unser ‚Schnauferl’ noch ein Quäntchen zusätzliche Romantik“, beschreibt Gerd Ripp, Direktor und Eigentümer des Romantik Hotel Schloss Rheinfels, das Oldtimer-Erlebnis. „Ideal für einen Betriebsausflug im kleinen Kreis, ein kreatives Meeting oder als Rahmenprogramm für Veranstaltungen in unserer Tagungsvilla.“

Oldtimer-Bus „Schnauferl“ im Romantik Hotel Schloss Rheinfels

Eine Chauffeurstunde mit dem „Rheinfels Schnauferl“ kostet ab 59 Euro pro Teilnehmer, weitere Informationen finden sich online unter www.schloss-rheinfels.de/romantikland/unterwegs-mit-dem-oldtimerbus-schnauferl-im-mittelrheintal.

Unterwegs mit dem Oldtimer-Bus „Schnauferl“ des Romantik Hotel Schloss Rheinfels