Kochfreunde im Dorf am See – Seehotel Niedernberg (Foto: Dorf am See – Seehotel Niedernberg)

Niedernberg, April 2019. Das Dorf am See – Seehotel Niedernberg bekommt einen neuen Küchendirektor. Bis es jedoch soweit ist, dauert es noch, nämlich bis Anfang Mai. Dann wird Volker Stein, bisher Küchenchef im Nürnberger Hotel Schindlerhof, das kulinarische Zepter im Restaurant „Rivage“ übernehmen. Zur Überbrückung dieses Zeitraums setzt das Dorf am See auf eine ungewöhnliche Interims-Lösung: Statt eine Personal-Agentur einzuschalten oder das Küchen-Team „kopflos“ zu lassen, leiht sich Direktorin Karina Kull Koch-Profis bei befreundeten Hotels und Restaurants in der Region aus. „Wer ‚Koch-Freunde’ hat, braucht keine fremde Zeitarbeitskräfte“, so die „Dorfsprecherin“. „Eine Win-Win-Lösung, denn nicht nur wir profitieren: Auch die geladenen Köche freuen sich auf eine abwechslungsreiche Zeit in einer anderen Küche, in der sie neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln können. Zudem kommen unsere Gäste in den Genuss von wechselnden, kulinarisch frischen Akzenten.“ Während dieser Übergangszeit wird das Restaurant „Rivage“ seine Standard-Karte beibehalten, sie jedoch durch individuelle Kreation und Gerichte von den „Koch-Freunden“ ergänzen.

Die Küche im Restaurant „Rivage“ hat täglich von 12.00 bis 14.00 Uhr, Montag bis Samstag von 18.00 bis 21.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 17.30 bis 21.30 Uhr geöffnet. Das Restaurant schließt jeweils um 23.30 Uhr. Tischreservierungen werden telefonisch unter 06028-999-0, per E-Mail an [email protected] oder online unter www.seehotel-niedernberg.de entgegengenommen.