München/Frankfurt, April 2019. Das Le Méridien Frankfurt hat einen neuen Front Office Manager: Ab sofort zeichnet Melanie Simone Seiler (28) – gebürtige Schweizerin – in dem im Management der Munich Hotel Partners (MHP) geführten Haus in dieser Position verantwortlich. Die gelernte Hotelfachfrau sowie Diplom-Hôtelière und -Restauratrice kommt aus dem Londoner Bexleyheath Marriott Hotel, wo sie in gleicher Funktion unter Vertrag war.

Melanie Simone Seiler, neuer Front Office Manager im Le Méridien Frankfurt (Foto: Hotel)

Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau im Zürich Marriott Hotel hat Melanie Simone Seiler an der Züricher Hotelfachschule Belvoirpark studiert, in dessen Restaurant sie 2013 als Chef de Service und Instrukor übernommen wurde. Ein Jahr später – und zurück bei Marriott – stellte sie sich einer neuen Herausforderung: nämlich als Task Force Front Office Supervisor für die Schließung des Renaissance Hotel Zürich. Es folgten Stationen als Task Force Front Office Supervisor im Münchner Marriott Hotel und im Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel. 2015 wechselte Seiler zurück nach Zürich, wo sie als Assistant Front Office Manager im Renaissance Zürich Tower Hotel unter Vertrag genommen wurde. 2016 zog es sie – zunächst als Assistant Front Office Manager im Tudor Park Marriott Hotel (Maidstone) und ab 2017 als Front Office Manager im Bexleyheath Marriott Hotel (London) – nach Großbritannien.