München, April 2019. Ab sofort zeichnet Wolfgang Schmidt als neuer Küchenchef im Wirtshaus Ayinger am Platzl verantwortlich: Schmidt – zuletzt als Küchenchef im „Der Pschorr“ am Viktualienmarkt beschäftigt – bringt eine breit aufgestellte Erfahrung mit und blickt auf eine rund 40-jährige Karriere in verschiedenen Hotels und Restaurants im In- und Ausland zurück. In der Küche des Wirtshaus Ayinger am Platzl führt er ein Team von rund zehn Mitarbeitern.

Wolfgang Schmidt, neuer Küchenchef im Wirtshaus Ayinger am Platzl (Foto: Platzl Hotel)

Wolfgang Schmidt ist gelernter Koch und seit Ende der 1970er Jahre in den verschiedensten gastronomischen Betrieben tätig gewesen. Neben Stationen wie beispielsweise in Österreich (Hotel Post / Riezlern), in der Schweiz (Sporthotel Bären / St. Moritz), im Hotel Obermühle und Clausings Posthotel (Garmisch-Partenkirchen), im Residence Hotel Starnberger See oder im Hotel La Villa (Niederpöcking) führte er auch ein eigenes Restaurant, arbeitete im gehobenen Event-Bereich mit Eckart Witzigmann zusammen, war Chefkoch für MCM (Modern Creation München) oder sorgte als Privatkoch von Heidi Horten für das leibliche Wohl der österreichischen Milliardärin. Zuletzt und seit 2008 war er als Küchenchef im „Der Pschorr“ unter Vertrag.