19 Meter Bällebad im Le Méridien München nur ein Aprilscherz (Foto: Le Méridien München)


München, April 2019.
Die Vorstellung des Le Méridien München, seinen Pool in ein Bällebad für Erwachsene zu verwandeln, ist verlockend: ganz neue spielerische Wohlfühl-Dimensionen in Blau-Weiß. Innovativ ist allerdings nicht nur das Konzept, sondern auch die Idee, denn dabei handelt es sich natürlich um einen Aprilscherz. Clever gedacht – und beinahe wirklich gemacht: „Tatsächlich können wir uns gut vorstellen, dass eine solche ‚Bade-Alternative’ unsere Gäste auf ganz neue Art begeistert. Erwachsene fühlen sich wieder wie ein Kind – jung und unbekümmert“, so Frank Beiler, Direktor des Le Méridien München. Eine wirklich schöne und faszinierende Vorstellung. Da passionierte Wasserratten dann jedoch auf den Sprung ins frische Nass verzichten müssten, hat man sich am Ende für die Beibehaltung der klassischen Variante entschieden. Doch wer weiß, vielleicht arbeiten die Hotel-Strategen des Le Méridien München ja bereits an einem zweiten Pool mit Badebällen? Lassen wir uns überraschen!