Mannheim/Bochum, März 2019. Das ACHAT Premium Dortmund/Bochum hat eine neue „alte“ Direktorin: Ab sofort ist Nina De Rosa (geb. Boehm) wieder für das 108 Zimmer große First-Class-Haus verantwortlich. Die 39-jährige Hotelfachfrau war bereits von 2010 bis 2013 dort in gleicher Position tätig und kehrte nach einer kurzen Elternpause als stellvertretende Direktorin in Teilzeit zurück. „Ich war de facto eigentlich nie wirklich weg und möchte das Haus künftig verstärkt als Tagungs- und Business-Hotel sowie – mit Blick auf die nahe Medi Therme und das Musical-Theater – als attraktive Location für Leisure-Gäste etablieren.“

Nina De Rosa, Direktorin im ACHAT Premium Dortmund/Bochum (Foto: Nina De Rosa)

Nina De Rosa startete ihre berufliche Karriere als Empfangsassistentin im Wellness-Hotel Dünenhaus Timmendorfer Strand direkt nach ihrer Ausbildung im Sol Inn Hotel Dortmund. Seit 2000 folgten Stationen im Mercure Hotel Dortmund City (zuletzt Direktionsassistentin), im NH Hotel Oberhausen (Front Office Manager) und im Ramada Hotel Bochum (Front Office- und Reservation Manger). 2010 wechselte De Rosa dann als Direktorin ins ACHAT Premium Dortmund/Bochum.