Dorf am See – Seehotel Niedernberg: Essen ohne Strom (Foto: Hotel)

Niedernberg, Januar 2019. Essen ohne Strom? Dass ein solcher Genuss kein kulinarisches Spar-Menü sein muss, beweist das Dorf am See – Seehotel Niedernberg: Am 2. Februar und – passend zur weltweiten Earth Hour – am 30. März 2019 wird ein solches Menü in der „Hannes – Café und Bar am See“ serviert. Verzichtet wird dabei nicht nur auf Licht und Musik – für Beleuchtung sorgen unzählige Kerzen –, auch bei der Zubereitung der drei Gänge kommt in der Hotelküche keinerlei elektrische Energie zum Einsatz. „Eine durchaus beachtliche Herausforderung, die unser Team um Küchendirektor Joachim Elflein jedoch meistern wird“, so Karina Kull, „Dorfsprecherin“ und Direktorin im Dorf am See. Los geht es jeweils um 19.00 Uhr (39 Euro inklusive Aperitif); am 30. März beteiligt sich das Dorf am See auch grundsätzlich an der Earth Hour und wird um 20.30 Uhr nach Möglichkeit alle Lichter auslöschen. „Mit dieser Aktion werden wir die Energiewende sicherlich nicht meistern, möchten aber ein entsprechendes Zeichen setzen“, so Karina Kull weiter.

Tischreservierungen für das „Essen ohne Strom” werden telefonisch unter 06028-999-0, per E-Mail an [email protected] oder online unter www.seehotel-niedernberg.de entgegengenommen.

Hannes – Café und Bar am See (Foto: Hotel)