Geschenke-Engel für Mission Hoffnung und Station Sonnenschein

Wyndham Grand Salzburg Conference Centre

Salzburg, Dezember 2018 – In der Lobby des Wyndham Grand Salzburg Conference Centre steht dieses Jahr zur Weihnachtszeit ein ganz besonderer Baum: Am Herzenswunsch-Christbaum hängen Wünsche von schwerkranken Kindern und hilfebedürftigen Familien mit schweren Schicksalsschlägen, denen eine Freude in der Weihnachtszeit besonders guttun würde. Die Gäste können einen der Wünsche vom Christbaum nehmen und mit dem gekauften Geschenk ein Funkeln in die Augen eines der Kinder zaubern.

Die Familien und Kinder wurden von der Mission Hoffnung und der Kinderkrebsstation Sonnenschein der Salzburger Landeskliniken ausgesucht. Mittlerweile hängen 23 Herzenswünsche – eventuell kommen noch weitere hinzu. „Wir freuen uns sehr, dem Christkind damit ein wenig unter die Arme greifen zu können und kranken Kindern dadurch das Weihnachtsfest zu verschönern“, so Roland Mittermair, General Manager des Wyndham Grand Salzburg Conference Centre und District Manager South bei der GCH Hotel Group.

Herzenswunsch-Christbaum im Wyndham Grand Salzburg Conference Centre Hotel

Der gemeinnützige Verein Mission Hoffnung wurde 2007 gegründet und unterstützt Projekte, die notleidenden Kindern zu Gute kommen. An der Station Sonnenschein der Salzburger Landeskliniken werden Kinder mit Leukämien, Lymphomen und Hirntumoren behandelt sowie deren Familien ganzheitlich begleitet und betreut.

Weitere Informationen über das Hotel finden Sie auf der Hotelübersicht-Seite der GCH Hotel Group www.gchhotelgroup.com/de/destination/salzburg sowie unter www.wyndhamgrandsalzburg.com.

(Fotos: GCH Hotel Group)