Unter dem Motto „Heimatgefühl und Hopfenliebe“ hat das Marias Platzl in München eröffnet. Die „kleine Schwester“ des Münchner Platzl Hotel überrascht in 34 Zimmern mit liebevollen Details und einem Konzept münchnerischer Gemütlichkeit. Zum Hotel gehören auch das Wirtshaus „Ayinger in der Au“ mit Wirtsgarten sowie die Event-Location „Kreszenz4 – Der Saal“.

Erleben Sie im Rahmen eines Pressegesprächs-„Hopping“ am 29. November 2018, um 11.00 Uhr (Mariahilfplatz 4) das neue Hotel sowie das Wirtshaus und auch den Event-Saal. Erfahren Sie zudem mehr über das innovative Konzept, die Pläne, Zielgruppen und die vielen Besonderheiten.

Ihre Gesprächspartner: Peter Inselkammer (Eigentümer Platzl Hotel und Betreiber Marias Platzl), Franz Inselkammer (Eigentümer Privatbrauerei Aying und Pächter Marias Platzl) und Heiko Buchta (Direktor Platzl Hotel und Marias Platzl).

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme am Pressegespräch per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!