St. Goar, Juni 2018. Das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal ist nicht nur für seine grandiose Landschaft, sondern auch für seine hervorragenden Weine bekannt: Direkt gegenüber des berühmten Loreley-Felsens in St. Goar liegt das Romantik Hotel Schloss Rheinfels, das als Mitglied der „Mittelrhein Riesling Charta“ – einem Zusammenschluss von 22 Winzern entlang des Mittelrheintals – am 28. Juli 2018 in deren Namen zu einem Tag ganz im Zeichen des Weins einlädt. Den Auftakt bildet die Jahrganspräsentation „Riesling Pur“ um 15.00 Uhr, bei der drei durch ihren Alkoholgehalt und ihre Restsüße kategorisierten Profilweine, flankiert von einem „Flying-Tapas-Buffet“ verkostet werden. Im Anschluss (ab 18.00 Uhr) findet ein Gala-Abend im Restaurant „Auf Scharffeneck“ statt: Unter dem Motto „Fünf Gänge – zehn Weine“ serviert die Schlossküche unter der Leitung von Frank Aussem ein Gourmet-Menü mit korrespondierenden Weinen der Riesling Charta. Begleitet wird das Dinner von einem kurzweiligen Live-Entertainment.

Karten für den Gala Abend inklusive Gourmetmenü, korrespondierenden Weinen sowie der Jahrgangspräsentation am Nachmittag kosten 79 Euro pro Person und können unter www.momente.shop und bei allen Mitgliedern der Mittelrhein Riesling Charta (www.riesling-charta.de) bestellt werden. Die Präsentation „Riesling Pur“ allein kostet 12 Euro pro Person.

Das „Riesling Pur“-Wochenende auf Schloss Rheinfels

Gäste, die anschließend nicht mehr nach Hause fahren möchten oder den Tag in ein „Wochenende der Genüsse“ verwandeln möchten, hat das Vier-Sterne-Superior-Hotel ein passendes Arrangement geschnürt: Es beinhaltet zwei Übernachtungen (27. – 29. Juli) in einem „rheinromantischen“ Zimmer inklusive Frühstück, den beiden Veranstaltungen sowie eine geführte Weinwanderung am Freitag durch die nahen Weinberge. Der Komplettpreis liegt ab 340 Euro pro Person – abhängig von der gewählten Zimmer- oder Suiten-Kategorie. Reservierungen werden telefonisch unter 06741-802-0, per Mail an [email protected] oder online unter www.schloss-rheinfels.de entgegengenommen.

Die „Mittelrhein Riesling Charta“

Die Mittelrhein Riesling Charta

Die Mittelrhein Riesling Charta ist ein Zusammenschluss von 22 Winzern entlang des Mittelrheintals mit dem Ziel lokalen, qualitativ hochwertigen Riesling anzubieten. Damit wollen sie nicht nur die Bekanntheit des Mittelrheins als Weingebiet stärken, sondern auch für den Erhalt des UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal sorgen. Zu diesem Zweck hat die Mittelrhein Riesling Charta den Charta-Fonds gegründet. Dabei verpflichten sich alle an der Wertschöpfungskette der Charta-Weine Beteiligten einen festen Anteil vom Verkaufserlös in diesen Fonds einzuzahlen, der wiederum für den Erhalt der Kulturlandschaft in verschiedenen Projekten eingesetzt wird. Weitere Informationen unter www.riesling-charta.de.