Bad Schönborn, Juni 2018. Vor genau zehn Jahren öffnete das Hotel Villa Medici erstmals seine Pforten – Anlass genug, das runde Jubiläum mit einem sommerlichen Tag der offenen Tür zu feiern: Am 24. Juni zwischen 10.00 und 17.00 Uhr sind Bürger, Kunden, Freunde und Nachbarn herzlich eingeladen, das privat geführte Vier-Sterne-Haus in Bad Schönborn mit seinem mediterranen Ambiente, seinen 90 Zimmern und Suiten, dem Tagung- und Erholungsbereich, dem Innenhofgarten oder auch dem Restaurant „Dolce Vita“ einmal in völlig entspannter Atmosphäre kennenzulernen. Neben Hoteldirektor Luca Riccio, Tim Schreiber – Prokurist der Villa Medici und Direktor des Schwesterhotels Villa Toskana in Leimen – wird auch der Bad Schönborner Bürgermeister Klaus Detlev Huge mit einer Festrede erwartet. Der Eintritt zum Tag der offenen Tür, mit dem die Villa Medici den Spendenmarathon „Festival der guten Taten“ der Aktion Mensch – Leben mit Behinderung unterstützt, ist frei.

Das Programm:

Lobby

Neben Kulinarik steht ein buntes Unterhaltungsangebot auf dem Programm, das für jeden Geschmack etwas Passendes bereithält: So finden den ganzen Tag über Hausführungen mit spannenden Blicken hinter die Kulissen statt, es gibt eine Foto-Ausstellung „Zeitreise“, die durch die Geschichte der Villa Medici und Toskana führt, ein Gewinnspiel mit wertvollen Preisen, einen Tagungs-Showroom, eine Fotobox für bleibende Erinnerungen, ein Torwand- und Eisstockschießen, Massage-Anwendungen, eine Hüpfburg und Kinderschminken. Für die musikalische Untermalung sorgen das Jugendorchester des Musikvereins „Eintracht“ Mingolsheim sowie Nadia Ayche, die eigens einen Jubiläums-Song für die Villa Medici komponiert hat. Weiterhin präsentieren sich zahlreiche Partner des Hotels mit Info-Ständen – unter anderem die Vinothek „Villa di Vino“, der Golfclub St. Leon Rot, der Verein „Gefangene helfen Jugendlichen“, die Fullservice-Agentur „Creventiv“ oder auch verschiedene touristische Einrichtungen.