Garmisch-Partenkirchen, Mai 2018. Der 1. FC Nürnberg ist wieder „erstklassig“ und nicht wenige Fans bringen ihre Freude darüber mit Flaggenpräsenz zum Ausdruck: nichts Ungewöhnliches in und um Nürnberg. Aber in Garmisch-Partenkirchen? Hier wehte das rot-schwarze Stück Stoff ebenfalls – und zwar am Vier-Sterne-Superior-Hotel Zugspitze. Dessen Direktor Frank Erhard ist als gebürtiger Franke, passionierter FCN-Fan und hatte vor Monaten bereits gewettet: „Wenn der FCN wieder in die 1. Liga aufsteigt, hänge ich eine FCN-Fahne ans Haus!“ Gesagt getan – die gehisste Flagge sorgte für Staunen, bei den Garmisch-Partenkirchenern und auch bei Gästen sowie Touristen. Die Nürnberger dürfte es freuen – haben sie doch mit dem Hotel Zugspitze und ihrem Direktor einen echten FCN-Botschafter in der Alpenregion.

Das Hotel Zugspitze ist ein im traditionell alpenländischen Stil gehaltenes und privat geführtes Hotel in Garmisch-Partenkirchen – zu Füßen des deutschen Bergmassivs. Auf vier Etagen stehen den Gästen 48 Zimmer und Suiten zur Verfügung. Allesamt sind komfortabel, individuell, mit viel Holz, natürlichen Materialien und ebenfalls im alpenländischen Stil eingerichtet – ideal für einen Sommer- oder Winterurlaub zu zweit oder mit der ganzen Familie. Kulinarisch verwöhnen die Restaurants „Zugspitz Stad’l“ und „Joseph Naus Stub’n“ sowie eine Sommerterrasse mit einer qualitätsbewussten, bodenständigen und phantasievollen Frischeküche. Alle Zutaten kommen nach Möglichkeit von regionalen Zulieferern und Produzenten. Ein weiteres Highlight ist der Wellnessbereich mit großem Indoor-Pool, Whirlpool, verschiedenen Saunen, Dampfbad und Sanarium. Zudem gibt es einen Grander-Brunnen, einen Fitness-Bereich, eine Taiji-Schule und eine Liegewiese unter freiem Himmel. Im Spa werden althergebrachte Erkenntnisse mit modernen Behandlungsmethoden kombiniert: Sei es bei Massagen, Beauty-Anwendungen, einem Bad in der Zirbelwanne oder im Kräuterheustadl. Darüber hinaus laden zahlreiche Wander-, Rad-, Mountainbike- oder Kletter-Wege, Bergbahnen und viel Natur zu Sport und Erholung ein; im Winter lockt ein breites Angebot an Ski-, Langlauf-, Rodel- oder Schneeschuhwander-Möglichkeiten.