Fürth, April 2018. Die Zimmerrenovierungen in Fürths markantestem Gebäude sind abgeschlossen: Alle 104 Zimmer im Excelsior Hotel Nürnberg Fürth sind renoviert und vom Inneneinrichter Voglauer hotel concept gestaltet worden. „Dank der Pyramidenform und der kompletten Fensterfront in entsprechender Schräge sind alle Zimmer lichtdurchflutet. Voglauer konnte daher bewusst mit dunklen, erdigen Materialien arbeiten“, so Bilal Al-Njadat, General Manager im Excelsior Hotel Nürnberg Fürth. Bereits in den nächsten Tagen sollen zudem die Renovierungsarbeiten der zehn Tagungs- und Veranstaltungsräume abgeschlossen werden.

Hochwertige Materialwelt: Holz, Metall und Kunstleder

Die hochwertige Materialwelt der neuen Zimmer spiegelt den technischen Eindruck des Gebäudes wider: Holz, Metall, und Uniflächen in grau und weiß, teilweise direkt und teilweise indirekt platziertes Licht schaffen eine gemütliche Raumstimmung und bilden Akzente im Raum. Das Betthaupt – wie auch die Schreibtischwand – ist in elegantem dunklem Eichenholz kombiniert und mit einer metallisch schimmernden Polsterung aus Kunstleder ausgeführt. Die aus Eisen gefertigten und in schwarz beschichteten Wandlampen mit dem Pyramidenstumpf als Schirm runden das Ensemble ab. Als Farbkontrast zu der gedämpften Farbwelt setzen sich türkisblau gehaltene Sitzmöbel in Szene und geben dem Raum einen trendigen, frischen Touch. Besonders auffällig: der Teppichboden mit bewegter Linienführung, die ihn fast „lebendig“ wirken lässt.