Wolfgang Greiner, Chief Operating Officer, Munich Hotel Partners

München, 1. März 2018. Die Hotel-Investment- und Hotel-Management-Plattform Munich Hotel Partners (MHP) baut ihr überregionales Management Team weiter aus: Ab April 2018 wird Wolfgang Greiner als Chief Operating Officer den gesamten operativen Bereich die Gruppe mitverantworten. Zuletzt war der 49-Jährige über fünf Jahre als General Manager im Mandarin Oriental München tätig. „Ich freue mich sehr, mein operatives Know-how hotelübergreifend einzubringen“, so Greiner. „Die Unternehmensstruktur sowie die erstklassigen Hotelstandorte bieten dafür beste Voraussetzungen.“ Michael Wagner, Geschäftsführer MHP: „Als passionierter Vollbluthotelier passt Wolfgang Greiner perfekt zu unserem schnell wachsenden Portfolio. Durch seine jahrzehntelange Erfahrung wird er im operativen Bereich Standards setzen.“

Vollblut-Hotelier: 30 Jahre Erfahrung in der Spitzenhotellerie

Wolfgang Greiner blickt auf eine 30-jährige Erfahrung in der Spitzenhotellerie zurück, die er in Städten wie Hamburg, New York, Miami, Leipzig, Salzburg oder auf Bermuda erwerben konnte. Nach seiner Tätigkeit als Geschäftsführer und Area General Manager der Hotels der Schloss Fuschl Betriebe wechselte Greiner 2013 zurück zur Mandarin Oriental Hotel Gruppe, für die er bereits in Miami tätig war. Unter seiner Führung erfuhr das Münchner Haus ein umfangreiches Umbauprogramm, konnte sich im deutschen Markt erfolgreich positionieren und wurde Anfang 2018 mit dem ersten Forbes Five Star Award Deutschlands ausgezeichnet. Wolfgang Greiner verfügt über einen MBA, den er 2006 an der Swiss School of Tourism and Hospitality im schweizerischen Chur abgeschlossen hat.