GCH Hotel Group

Hannover, Dezember 2016. Seit rund einem Jahr unterstützt das Wyndham Hannover Atrium Hotel die Arbeit des Kinderhilfswerks ICH – Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V.  (www.int-children-help.de). Nun durfte sich der Verein über eine weitere Spende freuen: Stolze 12.000 Euro waren im Rahmen eines Konzertabends in dem Vier-Sterne-Haus zusammengekommen . „Ein sensationelles Ergebnis, für das wir uns nicht nur bei den Gästen, sondern auch bei den ausgezeichneten Künstlern sowie dem Mitorganisator und Moderator Prof. Peter Apel bedanken. Allesamt sind ohne Gage aufgetreten und haben für ein äußerst anspruchsvolles Event mit Highlights aus Oper, Operette und Musical gesorgt“, so Anne Wichert, General Manager im Wyndham Hannover Atrium. Als Schirmherr für die Veranstaltung konnte sie den Senator und Vorsitzenden der internationalen Stiftung Neurobionik Prof. Dr. Dr. Klaus Goehrmann gewinnen. Ebenfalls anwesend war der Präsident des ICH, Dr. e.h. Dieter F. Kindermann, der sich ganz besonders über vollbesetzte Reihen und das Engagement aller Beteiligten freute. Anne Wichert: „Auch bei unserer kommenden Weihnachts- und Silvester-Tombola werden die Erlöse wieder der vorbildlichen Arbeit des ICH, das sich um Kinder in Not – ohne Ansehen der Person, der Hautfarbe, der Herkunft und der Nationalität kümmert – zugute kommen.“

Foto oben: Prof. Peter Apel, Dr. e.h. Dieter F. Kindermann (Präsident I.C.H. International Children Help), Schirmherr des Abends: Prof. Dr. Dr. Klaus Goehrmann (v.l.)

charity-konzert-1