Wyndham Garden Kassel

Wyndham Garden Kassel

Kassel, September 2016. Im Rahmen von Renovierungsarbeiten hat die GCH Hotel Group rund 300.000 Euro in das Wyndham Garden Kassel investiert und bekennt sich damit klar zum nordhessischen Standort. „Das Wyndham Garden Kassel ist nun für die Gäste der 14. documenta im kommenden Jahr gerüstet. Wir sind fest von Kassel als Business- und Tourismus-Destination überzeugt“, so Bart Beerkens, Vice President Commercial, GCH Hotel Group. „Zu einer attraktiven und modernen Hotellandschaft gehören Häuser unterschiedlicher Kategorien: Das Wyndham Garden Kassel ist ein Vier-Sterne-Hotel, das dieses Segment auch künftig vorbildlich abdecken wird. Mit der aktuellen Investition und der einhergehenden Aufwertung stellen wir das als Betreiber sicher.“ Mit vier Häusern – dem Tryp by Wyndham Kassel City Centre, dem Days Inn Kassel Hessenland, dem ibis Kassel Melsungen und dem Wyndham Garden Kassel – ist die Hotelmanagement-Gesellschaft GCH Hotel Group derzeit in Kassel präsent. Im Rahmen der Renovierungsarbeiten wurden im Wyndham Garden Kassel wurden 48 der 142 Zimmer, einer der zehn Veranstaltungsräume sowie Teile des Restaurants, der Bar und der Lobby renoviert. Ein erfolgreiches Projekt für Eberhard Haist, der das Haus erst im Juli 2016 als neuer General Manager übernommen hat: „Wir freuen uns, unseren Gästen jetzt viele Zimmer in einem komplett neuen Look präsentieren zu können und bieten auch im Gastronomie-, Tagungs- und Empfangsbereich modernen Akzente.“

Weitere Informationen über das Hotel unter www.gchhotelgroup.com/de/destination/kassel und www.wyndhamgardenkassel.com.

Wyndham Garden Kassel

Wyndham Garden Kassel