© Igor Link / Fotolia.com

Berlin, September 2016. Bei der GCH Hotel Group ruft die Natur: Spaziergänge durchs Grüne, Fahrradfahren durch Wälder, Joggen durch Parkanlagen, Golf spielen unter klarem Himmel, Entspannen in der Sonne – unter dem Titel „Naturlaub“ hat die Hotelmanagement-Gesellschaft neun Reiseziele zum Erholen, Entdecken und Durchatmen auf ihrer Website zusammengefasst. So lockt beispielsweise Bad Bramstedt mit seinen Auen- und Moorgebieten, das UNESCO Weltkulturerbe Mittelrheintal in Koblenz/Lahnstein mit seinen Rad- und Wanderwegen, das Naturparadies Müggelsee bei Berlin, Rosenheim zu Füßen des Alpenpanoramas oder auch Eisenach, das neben der berühmten Wartburg auch Parks, Gärten und beeindruckende Landschaften wie das Naturschutzgebiet Hainich mit Baumkronenpfad zu bieten hat. Alle Hotels gehören dem Zwei- bis Vier-Sterne-Segment an; Übernachtungen gibt es bereits ab 82 Euro pro Nacht für zwei Personen inklusive Frühstück.

Die Angebote finden sich online unter www.gchhotelgroup.com/de/hotel-news-juli/natur-genießen-und-entspannen.