FOLDART –

exakte Sinnlichkeit im Objekt-Design „Made in Germany“

Die FOLDART GmbH ist ein 2016 gegründetes Unternehmen mit Sitz in Kolbermoor bei Rosenheim, das eine neue Form im Objekt-Design entwickelt hat, produziert und vermarktet. Dabei ist der Name zugleich auch Programm: die Kunst des exakten Faltens. Aus einem einzigen Bogen Papier, Aluminium oder Kupfer entsteht dabei ein einheitlich strukturiertes, erhabenes Objekt – der puristische und zugleich von luxuriöser Schlichtheit geprägte FOLDART. Dieser verführt das Auge und zeigt sich aus verschiedenen Blickwinkeln in einer stets neuen Optik. Zudem kann der FOLDART mit farblich unterschiedlich gestalteten Flächen – je nach Ansicht – verändernde Muster und Bilder präsentieren. Das elegante Prinzip der reinen Faltung ohne Schnitte und Klebungen bleibt dabei stets gleich; es variieren die Farben und das verwendete Material. Alle FOLDARTS werden zu 100 Prozent „Made in Germany“ hergestellt. Zum Einsatz kommen dabei modernste Algorithmen und feinste Handarbeit. Die FOLDARTS sind auf 888 Stück limitiert, einzeln nummeriert und werden als „Collection One“ präsentiert. Endkunden sind nicht nur anspruchsvolle Privatpersonen und Sammler, sondern auch Unternehmen, die sich mit einem außergewöhnlichen Objekt schmücken möchten. Zudem besteht die Möglichkeit einer individuellen Auftragsarbeit, bei der beispielsweise auch das Firmenlogo optisch integriert werden kann.

Paperfold „Yellow Black“ mit Design-Preis FORM 2017 ausgezeichnet

Kolbermoor, Juni 2017. Nur wenige Tage nach der Markteinführung wurde ein Objekt aus dem Hause FOLDART mit einem Preis ausgezeichnet: Der Paperfold „Yellow Black“ erhielt den FORM 2017. Die Auszeichnung gilt als einer der renommiertesten deutschen Design-Preise und...