Bildungspartnerschaft mit der IUBH School of Business and Management geschlossen

Unterhaching, Oktober 2015. Ausbildung und Nachwuchsförderung werden im Holiday Inn München-Unterhaching groß geschrieben: Neben aktuell 32 Auszubildenden in zwei Lehrberufen sind auch acht Studierende im Rahmen eines dualen Studiums beschäftigt. Das Vier-Sterne-Haus hat mit der IUBH School of Business and Management (lnternationaI University of Applied Sciences) – neben der DHBW Ravensburg (Duale Hochschule Baden-Württemberg) – eine zweite, offizielle Bildungspartnerschaft geschlossen. Die staatlich anerkannte, private Hochschule bietet an ihren Standorten in Bad Reichenhall, Berlin, Düsseldorf, Erfurt und München international ausgerichtete und akkreditierte Studiengänge im Bereich des Dienstleistungsmanagements an. Als Bildungspartner für das Duale Studium der Tourismuswirtschaft (B.A.) stellt das Holiday Inn München-Unterhaching für 29 Wochen pro Studienjahr den berufspraktischen Anteil für die Studierenden. Ein erster Student wurde bereits unter Vertrag genommen: Franz Schaller studiert am IUBH-Standort München und wird während der nächsten dreieinhalb Jahre seine praktischen Kenntnisse im Holiday Inn München-Unterhaching vertiefen. Offiziell an seinem neuen Arbeitsplatz begrüßt wurde er – zusammen mit der IUBH-Studienberaterin Olivia Hausen – von Geschäftsführer Uwe Schulze-Clewing, Personalreferentin Claudia Schulze-Clewing und HR-Managerin Lisa Thumm.

Bildungspartnerschaft

Studienberaterin: Olivia Hausen, Student: Franz Schaller, HR Manager: Lisa Thumm (v.l.)