Live-Graffiti Performances und Vernissage in der Bahnhofsviertelnacht

urban ExperienceFrankfurt, August 2015. Am 20. August wird in Frankfurt die 8. Bahnhofsviertelnacht gefeiert – und auch das Wyndham Grand Frankfurt ist zusammen mit rund 50 weiteren Institutionen und Gewerbetreibenden mit von der Partie: Das in der Wilhelm-Leuschner-Straße gelegene Designer-Hotel öffnet ab 16.00 Uhr seine Pforten und lädt Besucher in seine Lounge „The LYNX“ zu Live-Graffiti Performances. Dabei werden die Sprüh-Künstler „Bomber One“, „Mac Sullivan“, „Fuego Fatal“ und „Babsi Gräwe“ ihr Können demonstrieren, zuvor (16.00 Uhr) wird die „Urban Art Ausstellung“ mit Fotographien, Gemälden, Graffiti und Illustrationen in Form einer Vernissage eröffnet. Die Werke von Dejan Andric, Dorian Diefenbach ,Fuego Fatal, Thomas Gessner, Babsi Gräwe, Michael Hazkiahu, Toe One und Mac Sullivan verbleiben bis zum 3. September im Wyndham Grand Frankfurt und können dort täglich bei freiem Eintritt besichtigt werden. Am Abend der Bahnhofsviertelnacht sind alle Künstler anwesend, das Programm wird von DJ Kitsune live begleitet. Für die künstlerische Gesamtleitung zeichnet das Mode-Label „Stoff aus Frankfurt“ verantwortlich.