Gloria Weitz ist Gastgeberin in der Veranstaltungs-Location „Hubertus-Hof“

Hobbach, April 201Gloria Weiz5. Der neu eröffnete Hubertus-Hof in Hobbach im Spessart steht unter der Leitung von Gloria Weitz. Die 26-Jährige Hotelbetriebswirtin und gelernte Köchin bezeichnet sich selbst als „Gastgeberin“ oder auch „Hofleiterin“ und führt in dem restaurierten Gehöft, das Gästen als exklusive Event-, Tagungs- sowie Veranstaltungs-Location offen steht, ein Team von derzeit drei Mitarbeitern. Gloria Weitz stammt aus einer Unternehmerfamilie und absolvierte ihre Ausbildung zur Köchin im Wiesbadener Hotel Nassauer Hof. 2010 startete sie ihre berufliche Karriere als Demi Chef de Partie im Herxheimer Hotel Krone, es folgte die Beschäftigung in gleicher Position im elterlichen Seehotel Niedernberg. Nach einem Küchenpraktikum im Hotel La Bilancia (Loreto Aprutino, Italien) kehrte sie 2011 als Trainee der Bankettabteilung im Berliner Hotel Adlon Kempinski nach Deutschland zurück und legte 2014 ihr Diplom zur Hotelbetriebswirtin an der Hotelfachschule Heidelberg ab.